Kategorien:

Auf Entdeckungstour im Allgäu – Hotspots und schönste Ecken entdecken

Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Im Allgäu gibt es jede Menge zu erleben. Und an unterschiedlichen Möglichkeiten von Ruhe und Stille, bis hin zum turbulenten Treiben, Natur pur und Sport, gibt es tatsächlich alles, was das Herz begehrt. Doch besonders für Naturfreunde ist es das Allgäu ein wahrhaftiges Erlebnis erster Güte. Denn reich gedeckt ist der Tisch für Naturfans vom Scheitel bis zur Sohle des Allgäus. Angefangen vom gediegenen Kleinwalsertal, der tosenden Breitachklamm, bis hin zum bekannten Nebelhorn und vieles mehr. Das Allgäu fasziniert und lässt Träume wahr werden und eines steht fest: Wer einmal einen Urlaub im Allgäu erleben durfte, wird schnell süchtig nach mehr.

Auf Erlebnis-Entdeckungstour

Eine schöne Ballonfahrt im Allgäu ist etwas ganz Besonderes und bleibt zumeist unvergessen. Denn nicht nur die Tatsache allein, dass man still und lautlos schwebend im Korb des Ballons die Welt von oben bestaunen kann. Über den Gipfeln und Tälern, Wiesen und Flüssen des Allgäus zu schweben, macht das Ganze umso herrlicher und reizvoller. Auch Paragliding, oder andere Dinge, hoch oben über den Tälern und Bergkämmen des Allgäus, kann man fast zu jeder Zeit des Jahres unternehmen. Wanderungen und Radtouren der besonderen Art inklusive. Dazu auch Ausritte durch die Wiesen und Auen an Flüssen entlang auf dem Rücken der Pferde. Oder auch Rafting in und an tobenden Flüssen und vieles mehr kann man als Aktienpaket und Freizeitspaß buchen und erleben.

Alpen und Schloss Neuschwanstein

Das Allgäu ist eigentlich nichts anderes als ein alpiner Landstrich erster Güte. Vom Süden aus Bayern zugetan gehört es zum schwäbischen Regierungsbezirk. Wer das Allgäu entdecken und erleben möchte, muss nicht lange suchen. Denn das schönste Schloss Deutschlands steht dort – und Schloss Neuschwanstein ist wahrhaft ein Märchenschloss von besonderer Eleganz und Schönheit.

Auch für die ganze Familie kann ein Besuch im Ravensburger Spieleland ein großes Erlebnis werden, denn dort kommen nun mal die bekanntesten Spiele her und in diesem Park kann die ganze Familie auf ihre Kosten kommen. Der Ausblick von der Skisprungschanze in Oberdorf ist ebenso eindrucksvoll, wie auch die Breitachklamm oder der Eistobel, die Glashütte Schmidsfelden, der archäologische Park Cambodnum, oder auch einmal den legendären Heilbronner Weg entlang marschieren, in schwindelerregender Höhe auf 2500 Metern Höhe mitten durch eine wunderbar anmutende Naturlandschaft.

Museen beherbergt das Allgäu ebenfalls eine Menge. Vom Automobilmuseum, dem Bauernhofmuseum, dem Allgäu Museum, dem Burgenmuseum, Alpinmuseum, und vielen mehr. Selbst ein Museum in Erinnerung an Sebastian Kneipp gibt es im Allgäu zu bestaunen. Langeweile kommt also eher nicht auf bei einem Aufenthalt im Allgäu. Und dann ist da ja auch noch die unwahrscheinlich schöne Natur, mit ihren Tieren und Wäldern, Wiesen und Auen, Bergen und Wasserfällen. Die Menschen im Allgäu sind herzlich, sehr mit ihrer Tradition verbunden und absolut gastfreundlich. Die Unterbringungen sind sehr unterschiedlich und von anspruchslos und einfach, bis hin zu luxuriös und feudal. Aber alle vereinen eines besonders: Natur vor der Türe und Panorama so weit das Auge reicht!

Artikel-Bewertung

Klicken Sie zur Bewertung auf einen Stern.

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

  • Newsletter

    Immer auf dem neuesten Stand! Geben Sie einfach Ihren Ort, sowie die gewünschten Kategorien an und Sie erhalten regelmäßig unseren Newsletter mit den aktuellsten Veranstaltungen. Die Anmeldung dauert nur eine Minute!
    Newsletter bestellen »
© 2020 . All Rights Reserved.