Die größten Zoos in Deutschland: Top 5

Größte Zoos in Deutschland

Der Zoobesuch ist für die ganze Familie eine Sensation. Bis heute gehören Tierparkt und Zooanlagen mit zu den beliebtesten Ausflugszielen. Auf den teilweise sehr weitläufigen Flächen lassen sich wundervolle Spaziergänge machen und Tiere können in unterschiedlichsten Perspektiven bewundert werden. Ein Erlebnis der besonderen Art wartet auf große und kleine Besucher, wenn es zum Elefantenbaden geht oder die Giraffen ihre langen Hälse präsentieren.

Vom planschenden Pinguin zum hüpfenden Känguru

Eine moderne Zooanlage bietet seinen Besuchern eine sensationelle Aussicht auf unterschiedlichste Tierarten. Artenvielfalt ist ein wichtiger Punkt in den Zooanlagen, die es überall in Deutschland gibt. Kritiken an den Zoos lassen sich viele finden, die jedoch zu großen Teilen unberechtigt sind. Eine gut geführte Anlage kann einen wichtigen Beitrag zum Artenschutz bieten. In vielen Zoos sind anerkannte Zuchtprogramme zu finden, die eine Sicherung verschiedenster Tierarten ermöglicht. Zusätzlich kann die Forschungsreihe eines Zoos dazu beitragen, Krankheiten bedrohter Tierarten zu verstehen. Eine wichtige Voraussetzung sollte jedoch grundlegend gegeben sein. Die Zooanlagen müssen entsprechend den Standards der artgerechten Haltung erfüllen.

Deutschland hat eine ganze Reihe an schönen Zooanlagen zu bieten. Diese sind zum einen mit einer enormen Artenvielfalt versehen, zum anderen bieten sie Spielplätze, Gastronomie und wundervolle Möglichkeiten, einen entspannten Tag zu haben.

Die größten Zoos in Deutschland sind:

 

Zoo Leipzig

In Sachsen befindet sich der Zoo in Leipzig, der mit einem besonders innovativen Konzept mit zu einem besonders beliebten Ort gehört. Artengerechte Haltungen und wundervolle Erlebnisse in den einzelnen Themenbereichen warten auf Besucher. Mit diesen Eigenschaften hat es der Leipziger Zoo mehrfach schon in die Top 10 der beliebtesten Anlagen in Europa geschafft. Das Pongoland mit den zahlreichen Menschenaffen ist nur ein Highlight unter vielen. Tiere von den Kontinenten Asien, Afrika und Südamerika bewohnen die aufwendig gestalteten Anlagen. Das Gondwanaland ist eine überdachte tropische Regenwaldanlage und unter anderem das Zuhause der Faultiere und der Tapire.

Zoologischer Garten Berlin

Im Jahre 1844 wurde dieser Zoo eröffnet. Bis heute hat er zahlreiche Erweiterungen und Neuerungen erfahren. Mehr als 20.000 Tiere und über 1300 Tierarten warten auf Familien und Besucher. Die Highlights sind Wasserschweine, Nashörner und natürlich die Dickhäuter und Giraffen. Zu den Stars des Zoos gehören die beiden einzigen Pandabären in einem deutschen Zoo. Sie bringen die Besucher mit ihren Kunststücken, die tollpatschiger kaum aussehen könnten, immer wieder zum Lachen. Zum Einsatz kommen bei diversen Tierarten große Panoramascheiben, darunter auch bei den Flusspferden, die man ausgiebig beim Schwimmen beobachten kann.

Zoo Hannover

Spaß, Spiel und Spannung gehören zum Programm des Zoos in Hannover. Der Einsatz großer Panoramascheiben ist es zu verdanken, dass man den Löwen und anderen Tieren sehr nah kommen kann. Dabei entstehen faszinierende Bilder und echte WOW-Effekte. Einige der Gehege sind im Zoobereich begehbar, sodass man den Tieren näher kommen kann. Ein absolutes Highlight sind die Flussfahrten, die direkt durch das Gehege der Afrikabewohner führt. Bei einer entspannten Fahrt lassen sich die Tiere entsprechend beobachten. Abenteuer sind im Zoo Hannover also ausreichend zu finden. Am Ende noch ein Fun-Fakt: Die Zooanlage gilt als eine der familienfreundlichsten Anlagen, die man in Deutschland finden kann.

Zoo Köln

Nordrhein-Westfalen besitzt die meisten Zooanlagen in ganz Deutschland. Ein besonders beliebter Zoo ist in Köln zu finden. Die Stadt kann also neben dem Kölner Dom noch andere exklusive Orte bieten. Neben den Grizzlybären, denn sibirischen Tigern und den Erdmännchen lassen sich weitere Highlights aus der Natur erkennen. Wo kann man sonst Flusspferde sehen und dazu auch noch deren Nachwuchs. Einmal hingesehen und man ist hin und weg. Die zoologische Anlage bietet selbstverständlich zahlreiche Tierarten und Spielplätze, die Besucher optimal für sich nutzen dürfen. Besucher können dann beispielsweise bei einer Tasse Kaffee die Freuden des digitalen Vergnügens bei den Platin Casino Spielautomaten genießen.

Tierpark München Hellabrunn

München kann sich für seine zoologische Anlage freuen, denn er ist der mit am meistbesuchte Zoo in Deutschland. Im Jahr 2017 war der Zoo unter den Top 10 der beliebtesten Reiseziele und Ausflugsorte. Besonders hervorstechend ist die Afrika-Anlage und die die Polarwelt, welche die entsprechenden Tierarten präsentieren. Mit über 18.000 lebenden Tierarten bietet der Zoo viele schöne Momente mit den faszinierenden Bewohnern. Verschiedene Veranstaltungshighlights, darunter im neu sanierten Elefantenhaus locken große und kleine Besucher an.

Ein Tag im Zoo lohnt sich für große und kleine Besucher

Der Tag im Zoo ist ein Erlebnis. Egal ob man den 34 ha großen Berliner Zoo sich anschauen möchte oder sich für eine andere wundervolle Zooanlage entscheiden mag. Artenreichtum kann man in allen Zooanlagen bewundern. Der Berliner Zoo wurde unter anderem zum artenreichsten ernannt. Wichtig für einen solchen Besuch sind jedoch aufgeladene Handyakkus und eine volle Powerbank, denn die Spielplätze und die Abenteuer warten auf Besucher. Während die Kleinsten sich an den Spielplätzen austoben, können Eltern gemütlich bei einer digitalen Spielrunde abschalten. So hat jeder etwas von diesem besonderen Tag.

  • Was wollen Sie erleben?


    nur Onlinekurse


     

    Newsletter

    Immer auf dem neuesten Stand!
    Geben Sie einfach Ihren Ort, sowie die gewünschten Kategorien an und Sie erhalten regelmäßig unseren Newsletter mit den aktuellsten Veranstaltungen. Die Anmeldung dauert nur eine Minute!

    Newsletter bestellen »

© 2022 . All Rights Reserved.