Kategorien:

DR. ECKART VON HIRSCHHAUSEN – Endlich!

Endlich - DR Eckart von Hirschhausen
Facebooktwittergoogle_pluspinterest

„Hallo, mein Name ist Dr. Eckart von Hirschhausen. Ich bin Arzt und ich möchte sie alle gut behandeln.“ Dr. Eckart von Hirschhausen ist unterwegs, mit seinem Programm: „Endlich!“. „Endlich!“ ist sein sechstes Bühnenprogramm nach Titeln wie „Glücksbringer“, „Liebesbeweise“ oder „Wunderheiler – Wie sich das Unerklärliche erklärt“.  2020 kommt Eckart von Hirschhausen mit seinem Programm nach Frankfurt am Main, Cottbus, Leipzig, Erfurt, Berlin, Graz und in viele andere Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Werdegang

Kaum jemand kann ein derartiges Spektrum aufweisen. Er ist Arzt, Zauberer, TV-Moderator, Comedian und Schriftsteller. Eckart von Hirschausen wurde am 25. August 1967 in Frankfurt am Main geboren. Zusammen mit seinen Geschwistern wuchs er in Berlin auf, wo er später auch an der Freien Universität Berlin Medizin studierte. Während seines Studiums besuchte er ebenfalls die Universität in Heidelberg und das Royal Free Hospital in London. „Hattest du in London denn keine Schwierigkeiten mit deinem Englisch? – Ich nicht. Aber die Engländer.“ – Hirschhausen.  Bereits während seines Studiums kam er mit der Bühnenunterhaltung in Berührung und trat in regelmäßigen Abständen als Zauberer und Moderator auf großen und kleinen Bühnen auf. Hirschhausen gilt als der Erfinder des medizinischen Kabaretts. Hier kombiniert er medizinische Fakten und Comedy humorvoll miteinander. Mit diesem neuen Genre möchte der Kabarettist, seinen Zuschauer Medizin und Gesundheit spielerisch näher bringen. Doch bevor er hauptberuflich in das Entertainment-Geschäft einstieg, war er Arzt sowie Autor und Kolumnist für diverse Zeitungen und Magazine.
Seinen ersten TV-Auftritt hatte Hirschhausen als Zauber in der Show „Geld oder Liebe“, die von Jürgen von der Lippe moderiert wurde. 1998 bis 2003 war er Moderator der Sendung „service: Gesundheit“ im hr-Fernsehen. Weitere Fernseh-Formate folgten: „W wie Wissen“, „Tietjen und Hirschausen“, „Frag doch mal die Maus“ und „Hirschhausens Quiz des Menschen“. Seit 2017 strahlt der WDR „Hirschhhausens Check-up“ aus. Seine Tätigkeiten als TV-Moderator, Kabarettist und Autor bauen aufeinander auf. 2007 veröffentlichte Eckart von Hirschhausen seine ersten Bücher „Glück kommt selten allein“ und „Die Leber wächst mit ihren Aufgaben“.
Seine Bücher sind Bestseller und verkauften sich schon millionenfach in ganz Deutschland.

Privatleben und Persönliches Engagement

Eckart von Hirschhausen lebt mit seiner Frau in Berlin. Er ist überzeugt von der positiven Wirkung des Lachens und von der Verbindung zwischen Gesundheit und seelischem Wohlbefinden. „Humor ist die beste Medizin. Aber wie viel muss ich lachen? Und vor oder nach den Mahlzeiten?“ Im Jahr 2008 gründete er seine eigene Stiftung „Humor hilft Heilen“. Die Stiftung sorgt für die Weiterbildung von Ärzten und medizinischen Fachkräften und setzt sich dafür ein, dass Clowns in Krankenhäusern auftreten können. „Unterschätzen Sie nie die Heilkraft des Humors. Humor hilft heilen.“ Neben seinen zahlreichen Auftritten als Fernseh-Moderator und Kabarettist auf Bühnen, engagiert sich Hirschhausen für diverse Organisationen und Stiftungen. Er ist Mitglied der DFL-Stiftung, der Deutschen Krebshilfe und des Beirats „Singende Krankenhäuser“. Zudem unterstützt Hirschhausen zahlreiche Stiftungen wie beispielsweise die „Stiftung Lesen“ oder „Ärzte ohne Grenzen“ Außerdem setzt er sich als Mitglied von „Scientists for Future“ dafür ein, dass auf politischer Ebene, etwas gegen den Klimawandel getan wird. Zahlreiche Auszeichnungen konnte Eckart von Hirschhausen bereits für sich verbuchen. Darunter befinden sich unter anderem der „Comedy-Award“ und die „Goldene Schallplatte“.

Jetzt Tickets sichern

Sein aktuelles Programm: „Endlich!“ begeistert schon seit 2017 Zuschauer in Deutschland, der Schweiz und in Österreich. Und auch im Jahr 2020 wird es noch einige Gelegenheiten geben, Eckart von Hirschhausen live zu erleben. „Kann man sich öfter als zwei Mal, halb tot lachen?“ Er tourt durch zahlreiche Städte und konfrontiert sein Publikum humorvoll mit der Endlichkeit des Lebens. „Heute heißt das Anti-Aging, aber damals kamen sie zu Jesus auch schon mit dem einen Wunsch: „Jünger“ zu werden.“ Auch in seinem aktuellen Programm kombiniert er Kabarett, Medizin und Gesundheit. Als Zuschauer hat man also nicht nur etwas zu lachen, sondern lernt auch noch das ein oder andere über seine eigene Gesundheit und das Leben. „Humor ist die heitere Gelassenheit den Widrigkeiten des Lebens gegenüber.“ Die Vergänglichkeit des Lebens ist also nicht unbedingt etwas trauriges. Laut Eckart von Hirschhausen sollte man neugierig bleiben. „Neugier ist das beste Anti-Aging. Denn wenn Sie wollen, dass die Zeit langsamer vergeht, müssen sie neugieriger werden.“ „Dass man in Deutschland auf der Bühne alles sagen darf und darüber gelacht wird, ist ein Grund zum Feiern.“ Und das kann man wohl am besten, indem man sich Tickets für das neue Programm „Endlich!“ von Eckart von Hirschhausen sichert.

Neues entdecken

„Dinge sind dann merkwürdig für unser Hirn, wenn sie neu sind.“ Man sollte also öfters Mal Dinge machen, die neu sind. Mit dem Alter werden „Erste Male“ nämlich weniger. Doch genau diese „Ersten Male“ sorgen für Spannung in unserem Leben. Also gönnen Sie es sich, Eckart von Hirschhause live zu sehen! Und wer weiß, wenn Sie Glück haben, zeigt Eckart von Hirschhausen Ihnen sogar eine Übung, wie sie ihr Leben verlängern können.

„Die Höchste Stufe des Humors ist es, über sich selbst lachen zu können.“

Alle Konzertinfos und Veranstaltungstermine erhalten Sie hier.



Artikel-Bewertung

Klicken Sie zur Bewertung auf einen Stern.

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

  • Newsletter

    Immer auf dem neuesten Stand! Geben Sie einfach Ihren Ort, sowie die gewünschten Kategorien an und Sie erhalten regelmäßig unseren Newsletter mit den aktuellsten Veranstaltungen. Die Anmeldung dauert nur eine Minute!
    Newsletter bestellen »
© 2020 . All Rights Reserved.