Kategorien:

Entspannung zu Hause

Entspannung für zu Hause
Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Der Chef war wieder besonders übel gelaunt, und alle haben es zu spüren bekommen. Zu Hause toben die Kinder, und irgendwann ist man überdreht und braucht eine Auszeit. Mit den folgenden Wellnesstipps für zu Hause gelingt die Entspannung auch in der heimischen Umgebung um so besser, man wird gelassen und bekommt die Probleme in den Griff.

Zeit für Entspannung

Stress begleitet uns immer mal wieder auch durch den ganzen Tag, und Stress ist nicht grundsätzlich schlecht. Schädlich ist vor allem der Dauerstress, hier ergibt sich die Gefahr von Krankheiten nicht nur psychischer Art. Probleme mit dem Herzkreislaufsystem und sogar Krebs werden mit einer dauernden Überlastung in Verbindung gebracht. Umso wichtiger ist es, immer wieder Auszeiten zu nehmen, um seine innere Ruhe wiederzufinden. Aber wie soll das gehen? Und dann auch noch zu Hause? Mit den richtigen Maßnahmen ist Relaxen ganz einfach, und mit einigen Hilfsmaßnahmen wie Hautpflege oder Massage, die hier vorgestellt werden, wird Entspannung ganz selbstverständlich.

Relaxen in der Sauna

Wer jemals in der Sauna war, weiß um die entspannende Wirkung. Das Schwitzen schwämmt Schadstoffe aus, man lässt die Seele baumeln und wird den Stress los. Eine Sauna zu Hause ist besonders praktisch, und auch hier hat die Anwendung von Mentholkristallen eine besondere Wirkung. Das Erlebnis der Sauna und der Aufguss wird so noch gesteigert. Ein Saunabad lindert Erkältungen und auch Hauterkrankungen, und mit den Mentholkristallen wird die entspannende Wirkung noch deutlich erhöht.

Das heiße Vollbad

Aber nicht jeder hat zu Hause eine Sauna oder in der näheren Umgebung. Stattdessen kann man ein heißes Vollbad nehmen, das erfüllt den selben Zweck. Die besondere Wirkung liegt in der Entspannung der gesamten Muskulatur, und auch hier wird durch den Zusatz von Mentholkristallen die Wirkung noch gesteigert.

Beauty Time und Peeling

Zu einem Tag, der ganz der Schönheit gewidmet ist, gehört auch die Umsetzung verschiedener Ideen. Auch das Peeling kann dazu gehören. Durch die Hautpflege wird die Haut angenehm glatt, und Unreinheiten werden entfernt. Peeling ist auch kombinierbar mit einem Saunagang oder einem Dampfbad.

Die Gesichtsmaske

Ähnlich wie ein Peeling sorgt auch eine Maske für eine bessere Durchblutung und hilft, einen Wellness-Tag zu gestalten. Die Maske kann mit verschiedenen Wirkstoffen kombiniert werden, oder man trägt eine Ganzkörpermaske auf, um zu entspannen.

Glücklich und entspannt durch ein Dampfbad

Auch in einem Dampfbad entspannt der Organismus, und auch hier wird die Haut völlig ohne Zusatzstoffe durch die Hitze und den Dampf gepflegt. Die Durchblutung wird ebenfalls verbessert.

Entspannung durch Kompressen

Eine wirkungsvolle Alternative zum Dampfbad sind Kompressen. Bald stellt sich eine angenehme Entspannung ein, die den Alltag im Nu verschwinden lässt.

Mit einem Fußbad den Tag beginnen

Die Fußmassage ist eine wesentlich Komponente von Wellness-Anwendungen. Man kann aber auch ein Fußbad in der Badewanne anrichten, und auch bei diesem Bad können Öle hinzugegeben werden oder Mentholkristalle. Die Poren der Haut werden geöffnet, und durch den angenehmen Geruch der Ingredienzien wird das Relaxen umso einfacher. Nach dem Fußbad sollte man mit einer Feile raue Stellen behandeln und anschließend gut eincremen. Die Füße werden weicher und sind weniger anfällig für Verletzungen.

Die Haarkur

Trockenes Haar oder Spliss – das kommt auch bei der besten Freundin vor. Also kann man auch seinen Wellness-Tag gemeinsam mit Freundinnen gestalten. Besonders die Haarkur ist da ein gelungener Anfang, denn so werden die Haare nachhaltig gepflegt und die Kopfhaut wird zusätzlich gepflegt, die Durchblutung der Kopfhaut deutlich verbessert.

Ruhe finden durch Massage

Und weil alle gerade so schön versammelt sind, kann man auch eine Massage auf Gegenseitigkeit versucht werden. Auf einem Sofa kann man auch ohne Vorkenntnisse intuitiv massieren, und auch hier stellt sich eine angenehme Entspannung sehr bald ein. Dazu ein Drink, die passende Musik, vielleicht in Kombination mit einem Dampfbad, so wird der Massage-Termin perfekt.

Entspannung in der heimischen Umgebung ist nicht gebunden an eine bestimmte Ausstattung, an das Vorhandensein einer aufwändig installierten Sauna. Mit einfachen Mitteln und ein wenig Kreativität ist der Ausstieg aus dem Alltag auch zu schaffen. Wichtig ist, den Stress zu vergessen und es sich gut gehen zu lassen, und den Wellness-Tag abwechslungsreich zu gestalten.

Artikel-Bewertung

Klicken Sie zur Bewertung auf einen Stern.

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

  • Freitextsuche

     

    Newsletter

    Immer auf dem neuesten Stand! Geben Sie einfach Ihren Ort, sowie die gewünschten Kategorien an und Sie erhalten regelmäßig unseren Newsletter mit den aktuellsten Veranstaltungen. Die Anmeldung dauert nur eine Minute!
    Newsletter bestellen »
© 2019 . All Rights Reserved.