Mal- und Zeichenkurse in Berlin

Mal- und Zeichenkurse in Berlin

Mal- und Zeichenkurse in Berlin
Facebooktwittergoogle_pluspinterest
Sie leben in Berlin und interessieren sich schon länger an der Mal- und Zeichenkunst? Dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel erhalten Sie zahlreiche Informationen rund um die Thematik, sodass Sie anschließend selbst den für Sie am besten Mal- und Zeichenkurs in Berlin buchen können.

Die Monatskarte für einen Malkurs in Berlin-Charlottenburg

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können die elementaren Mal- und Zeichentechniken besser kennenlernen. Das Ganze wird von einer freischaffenden Künstlerin nähergebracht. Einmal pro Woche kommen die Kursteilnehmer und Kursteilnehmerinnen zusammen, um der eigenen Kreativität auf der Leinwand freien Lauf zu lassen. Es werden immer schönere Kunstwerke entstehen. Pro Person müssen 68 Euro bezahlt werden. In diesem Preis sind die Materialien und der Malkurs, welcher ein Monat lang dauert und pro Woche 2,5 Stunden lang ausgerichtet wird, enthalten. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sollten unbedingt einen Malkittel mitbringen. Pro Kurs können maximal acht Personen teilnehmen. Die Sprache des Kurses ist Deutsch. Die Veranstaltung wird in der Galerie Wigand ausgerichtet. Genauer gesagt ist diese in der Thrasoltstraße 10 zu finden. Es kann mit der U-Bahn angereist werden. Hierzu muss bis zur Haltestelle Richard-Wagner-Platz gefahren werden. Anschließend wartet noch ein fünfminütiger Fußweg auf die Betroffenen.

Der Mal- und Zeichenkurs in Berlin

Bei diesem Kurs sind alle herzlich willkommen. Es spielt keine Rolle, ob es sich um einen Fortgeschrittenen handelt, der seine Kenntnisse auffrischen will oder ob es sich um einen Anfänger dreht, der zum ersten Mal einen Mal- und Zeichenkurs besucht. Die verschiedensten Zeichen- und Maltechniken werden den Teilnehmern und Teilnehmerinnen unter einer professionellen Anleitung nähergebracht. Der Kurs kostet 219 Euro. In diesem Preis ist der Zeichenkurs inkludiert. Er findet zwölf Mal statt und dauert je drei Stunden. Es ist wichtig, dass die Teilnehmenden einen Malkittel mitbringen müssen. Natürlich sind auch Einzelbucher willkommen. Pro Kurs nehmen zwischen fünf und 30 Personen teil. Es muss die deutsche Sprache beherrscht werden. Der Kurs findet im Atelier Katzbachstrasse statt. Dieses ist in der Katzbachstraße 27 zu finden. Es kann mit der U-Bahn bis zur Luftbrücke angereist werden. Allerdings muss beachtet werden, dass danach noch ein zehnminütiger Fußweg auf sich genommen werden muss.

 

Der Workshop Kreatives Malen in Berlin

Bei diesem Workshop können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen einen unterhaltsamen und kreativen Abend oder Nachmittag erleben. Der Kunstworkshop findet in einer Bar, einem Café oder einem Restaurant statt. Die ausgebildete Künstlerin oder der ausgebildete Künstler wird das Ganze vormachen und die Teilnehmenden machen es anschließend einfach nach. So kann Schritt für Schritt ein schönes Bild auf der Leinwand entstehen. Das Ganze wird mit Snacks, Drinks und Musik untermauert. Es ist wichtig, dass keine Vorkenntnisse vorhanden sein müssen. Es werden alle Materialien gestellt. Die Kunstwerke dürfen anschließend natürlich mit nach Hause genommen werden. Die Snacks und die Getränke sind allerdings nicht im Preis inkludiert, diese können jedoch zu herkömmlichen Preisen in der Location erworben werden. Zum Schluss kann auf Wunsch auch ein leckeres Dinner genossen werden. Der Kurs kostet 29 Euro. In diesem Preis sind alle Materialien inkludiert. Darüber hinaus können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen von zwei Stunden Spaß profitieren. Es müssen keine Vorkenntnisse mitgebracht werden und nichts auf- oder abgebaut werden. Die Kurse werden zu bestimmten Terminen abgehalten. Pro Kurs dürfen maximal 25 Personen teilnehmen.

 

Der Aktzeichenkurs in Berlin

Jeder, der wunderschöne Abbilder des menschlichen Körpers erstellen will, ist bei diesem Kurs genau richtig. Es werden nämlich unter einer professionellen Anleitung wunderschöne Bilder entstehen. Zusätzlich werden die erfahrenen Künstler selbstverständlich einige Tricks und Tipps aufzeigen, wie eine Aktzeichnung am besten funktionieren kann. Der Kurs dauert drei Stunden und wird unter professioneller Anleitung ausgeführt. Hierfür müssen 18 Euro bezahlt werden. Es müssen entsprechendes Arbeitspapier, welches mindestens DIN A3 ist, ein Radiergummi, Tusche, eine Feder, ein Kugelschreiber, Graphitstifte, Rötelstifte, Kohle und unterschiedliche Bleistifte mitgebracht werden. Pro Kurs können maximal 15 Personen teilnehmen. Das Ganze wird auf Deutsch abgerichtet. Die Veranstaltung findet im Aktinstitut in der Von Erlenbach Kunstschule statt. Dieses ist in der Nostitzstraße 40 zu finden. Es kann entweder mit der U6 oder mit der U7 angereist werden. Hierfür stehen die Haltestellen Mehringdamm beziehungsweise Gneisenaustraße zur Verfügung.

 

Der Malkurs Spin Painting in Berlin

Jeder, der an einem Malkurs Spin Painting in Berlin interessiert ist, muss 79,90 Euro bezahlen. Das Mindestalter für diesen Kurs ist bei fünf Jahren zu finden. Die Veranstaltung dauert ungefähr eine Stunde und es können bis zu 18 Personen teilnehmen. Während des Kurses wird der eigene runde Spin Painting gestaltet. Die Farben fließen in einander und die Leinwand wird rotiert. Außerdem wird die flüssige Acrylfarbe aus der Kunstmaschine auf die Leinwand aufgetragen. Der Malkurs kann das ganze Jahr über gebucht werden.

Artikel-Bewertung

Klicken Sie zur Bewertung auf einen Stern.

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

© 2021 . All Rights Reserved.