Kategorien:

Radtouren in Hamburg

Radtouren Hamburg
Facebooktwittergoogle_pluspinterest
Die Hafenstadt Hamburg bildet seit Jahrhunderten ein Tor zur Welt. Dies gilt kulturell und wirtschaftlich. In Hamburg treffen sich die Kulturen der Welt und geben der Metropole ein besonderes Flair. Seeleute und Kaufleute prägten das Gesicht der Hansestadt, in der ein selbstbewusstes Bürgertum auf Selbstbestimmung beharrte. Die Hanse und die Handelsbeziehungen in die Welt gaben die ökonomische Grundlage für eine selbstbewusste Stadt. Diese historischen Wurzeln setzten sich in der Entwicklung zu einer kulturellen und Medienstadt fort. Hamburg zeichnet sich durch seine Weltoffenheit, seine Pluralität und die Vielzahl von Gesichtern einer Metropole aus. Wer Hamburg kennenlernen will, muss sich auf diese Komplexität einlassen und für neue Erfahrungen offen sein.
Wer Hamburg erleben will sollte auch bereit sein, neue Wege zu gehen und die unterschiedlichen Eindrücke auf sich wirken zu lassen. Im Auto, zu Fuß oder im Bus bleiben die Eindrücke nur Schlaglichter. Das Fahrrad bietet nicht nur ein alternatives Verkehrsmittel, es ist die Alternative eine Stadt als Ganzes auf sich wirken zu lassen. Es gibt keine Räume in der Stadt, die für das Rad unterreichbar sind. Es gibt keine Entfernungen in einer Stadt, die mit dem Rad nicht zurückgelegt werden können. Die ganzen Facetten einer Stadt und ein unmittelbares Erleben der unterschiedlichen Charaktere der Quartiere ist nur auf dem Rad möglich.

Hamburg erleben. Mit dem Rad

Mit dem Rad lässt sich die Realität einer Metropole und ihrer Menschen erfahren. Neue Perspektiven vermischen sich mit Bekanntem. Hinter jeder Ecke kann etwas Neues lauern und einen ungewohnten Blick zulassen. Selbst für Hamburger bieten die Radtouren durch ihre Stadt die Möglichkeit ihre Stadt mit und durch neue Augen zu sehen und die eingetretenen Pfade zu verlassen.
Das Angebot an Touren ist genauso vielfältig wie die Metropole selbst. Es reicht von geführten Touren zu den traditionellen Highlights der Stadt, bis zu Stadtentwicklungsgebieten am Rand. Es umfasst die Natur, die es auch in jeder Metropole gibt, die Orte voller Ruhe und Magie inmitten des Großstadtlebens. Wer will kann sich ein Fahrrad leihen und die Stadt genießen oder sich auf seinem eigenen Fahrrad auf Entdeckungstour begeben. Es gibt organisierte Touren mit erfahrenen Guides oder auch exklusive Angebote, die auf die individuellen Wünsche eingehen. Wer will kann sich auch mit Leihrädern auf eigene Faust loslegen und aus einem reichen Angebot von Optionen wählen. So Vielfältig wie die Stadt, sind auch die Angebote ihrer Erkundung im Sattel eines Fahrrads.

Angebote und Erlebnistouren

Die Hansestadt Hamburg hat einen großen Vorteil für die Fortbewegung mit dem Rad, es ist flach. Mit einer Grundsicherheit auf dem Rad und einer Bereitschaft aktiv zu werden, sind alle Angebote durchführbar. Es gibt keine Kilometerzählerei, sondern ein aktives und genussvolles Erleben der Stadt.

Stadttouren für einen umfassenden Überblick

In der Tour „Hamburg Kompakt“ stehen die traditionellen Sightseeing-Punkte der Metropole im Mittelpunkt. Von der Binnenalster zum Marktplatz und Rathaus, bis zur neugestalteten HafenCity und dem alten wirtschaftlichen Zentrum der Stadt, den Speichern und Kontoren der Hamburger Kaufleute.
Unter dem Motto „Moin Hamburg“ bietet die traditionelle Tour durch die Hansestadt in zwei Stunden alle Facetten der Innenstadt. Die Tour verbindet Gegenwart und Geschichte und zeigt einen Ausblick in die Zukunft der Stadt. Von den Backsteinkontoren geht es bis zum neuen und umstrittenen Wahrzeichen der Metropole, der Elbphilharmonie.
Auf einer dreistündigen Erkundungstour durch den Großstadtdschungel stehen die interessantesten Innenstadtbereiche auf dem Programm. Mit einem guten Schuss Geschichte, kann sich der Teilnehmer auf die spannenden Aspekte Hanseatischer Geschichte einlassen und in einem angenehmen Tempo durch die Metropole cruisen.

Thementouren

Mit besonderen Schwerpunkten warten die restlichen Angebote auf. Wer spezielle Interessen hat und das Besondere sucht, ist hier gut aufgehoben.
Nach individuellen Vorgaben lassen sich Touren ins Alte Land, zur Elbinsel Wilhelmsburg oder das etwas andere Sightseeing auf dem Ohlsdorfer Friedhof zur Friedhofskultur der Hansestadt buchen. Das individuelle Programm richtet sich an Einzelpersonen und Gruppen, die mit dem Guide ihre Pläne abstimmen können.
Durch das vielseitige Hamburg führt eine guided Tour in die Region des Hamburger Hafens. Die neue Hafencity, der alte Hafen und das weltbekannte Amüsierviertel St.Pauli mit seiner Reeperbahn, zeigen die Metropole von der Seite der Seefahrerromantik bis zur neuen Realität der Luxussanierung des Hafenviertels.
Der Kultstadtteil Kiez steht auch im Zentrum der Kiez-Geh-Rock-Revue. Hier wird Hamburger Flair gleich mitgeliefert. Unterhaltung und Hamburger Humor bilden hier den Ausgangspunkt einer ungewöhnlichen Paradiestour.
Neue Seiten der Metropole und Naturareale s findet der Interessierte bei einer Tour entlang der Alster. Neben Villenvierteln und an Luxus-Hotels, fließt die Alster auch an Zeugnissen der Moderne wie dem einzigen Wolkenkratzer der Stadt vorbei. Aber im Mittelpunkt stehen atemberaubende Naturplätze an der Alster, Parklandschaften und die grüne Lunge der Stadt.
Wer dorthin will, wo er mit Sicherheit auf keine Touristen trifft, sollte sich die Tour durch den Hamburger Osten vormerken, durch die Marschgebiete und die Bille. Diese Mischung aus Industriegebieten und Stadtentwicklungsprojektes zeigt Hamburg von einer anderen Seite. Hier gibt es mit dem Billerhuder Insel auch eine Freizeitoase der Hamburger. Ein Blick in die Zukunft kann am zukünftigen Standort des Elbtowers unternommen werden.
Die Kultur des Todes und ihre Gestaltung in weiträumigen Parklandschaften im 19.Jahrhundert zeigt eine Tour zum Ohlsdorfer Friedhof. Mausoleen neben zahlreichen Kapellen und einer beeindruckenden Landschaftsarchitektur und Ruhe warten auf die Interessenten.
Eine Tour durch die Kontraste der Metropole bietet die Tour nach Moorburg, Altenwerder und Finkenwerder. Der moderne Containerhafen bietet mit seinen Verladeanlagen, seinen Anliegeplätzen und seinen unendlichen Gebirgen aus Containern mit Waren aus aller Welt den Rahmen für die Erfahrung des neuen Tors zur Welt. Die Zeugnisse der Globalisierung liegen direkt neben Kulturbrachen und Resten vergangener Zeiten. Durch Obstplantagen und die Deichsiedlung eröffnet sich der Blick auf die Zukunft des Transports.

Radtouren, so vielfältig wie die Hansestadt

Für jedes Zeitbudget und jeden Geschmack besteht ein attraktives Portfolio an attraktiven Angeboten einer alternativen Stadterkundung. Wer selbst auf die Tour gehen will, findet auch den klassischen Radverleih mit Tourenvorschlägen. Neue Perspektiven und Neues wagen. Auf dem Fahrrad durch die Metropole Hamburg bietet Aktivangebote für alle neugierig Gebliebenen.

Artikel-Bewertung

Klicken Sie zur Bewertung auf einen Stern.

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

  • Newsletter

    Immer auf dem neuesten Stand! Geben Sie einfach Ihren Ort, sowie die gewünschten Kategorien an und Sie erhalten regelmäßig unseren Newsletter mit den aktuellsten Veranstaltungen. Die Anmeldung dauert nur eine Minute!
    Newsletter bestellen »
© 2020 . All Rights Reserved.