Realistische Eindrücke als Tourist – bequem vom heimischen Sofa aus

Realistische Eindrücke als Tourist – bequem vom heimischen Sofa aus

Reisender
Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Fast jeder Mensch hat ein Lieblingsziel, dass er gerne einmal persönlich besuchen möchte. Leider bleibt es oft bei diesem Vorsatz. Die Gründe dafür sind vielfältig. Manche schieben den gewünschten Urlaub über Jahre und Jahrzehnte hinaus, weil es gerade nicht passt. Erst will man das Studium oder die Lehre beenden, dann ist gerade der Hausbau wichtiger oder die Karriere und am Ende fühlt man sich zu alt dafür. Vielleicht hat der Partner auch Flugangst oder ihn interessiert das jeweilige Flugziel weitaus weniger als einen selbst. Vielleicht sind es auch die Kosten, die eine Reise in den Traumurlaub verhindern. Egal welche Gründe es gibt, die Prozentzahl an Menschen, die ihre Reiseziele wirklich einmal real erleben ist erstaunlich klein. Das ist in Zeiten der Digitalisierung umso unverständlicher, da gerade jetzt erstaunlich viele Möglichkeiten existieren den Urlaub live zu erleben. Und das sogar bequem vom heimischen Wohnzimmer aus.

Vorbereitung ist das A und O

Um einen unvergesslichen Urlaub auf der Couch zu erleben braucht man das Gleiche, wie bei einer richtigen Reise: die richtige Vorbereitung. Zuerst einmal ist es notwendig sich möglichst umfassend über das jeweilige Land und seine Kultur zu informieren. Dazu gehört das Suchen und Auswählen von Touristenattraktionen, aber auch das Sammeln von kulturellen und vor allem kulinarischen Eindrücken. Informieren Sie sich vor allem, ob es zu den jeweiligen Attraktionen Videovorträge oder Live-Shows (idealerweise auch Webcams) gibt, die Sie nutzen können. Ist das möglichst umfassend geschehen, wird im nächsten Schritt der Urlaub konkret geplant. Sie werden natürlich wahrscheinlich weniger Zeit benötigen als bei einem regulären Urlaub. Dennoch lohnt es sich, ruhig mehrere Tage einzuplanen. Tage ein. Vor allem sollten Sie dafür sorgen, dass Sie während dieser Zeit durch nichts und niemanden gestört werden. Schließlich sind Sie im Urlaub! Ist das geschehen, kann es schon fast mit dem Urlaub losgehen

So sollte der touristische Couch-Urlaub idealerweise ablaufen

Da der Couchurlaub in den richtigen Urlaub fällt, haben Sie natürlich jede Menge Zeit. Und ähnlich wie im richtigen Urlaub sollten Sie einen Tagesplan erstellen, der alles enthält, was Sie sehen und erleben möchten. Sie möchten Touristenattraktionen besichtigen? Schauen Sie sich die entsprechenden Filme an (am besten auf dem heimischen Großbildfernseher). Sie möchten exotisches Essen genießen? Besorgen sie die Zutaten vom Markt und erstellen Sie zusammen mit Partner oder Familie faszinierende neue Gerichte. Sie brauchen ein interessantes Abendprogramm? Besuchen Sie Live Casinos anstelle der realen Spielbanken. Selbst wenn Sie schwimmen gehen möchten, kann die heimische Badewanne oder ein örtliches Freibad die Lösung sein.

Darauf sollten Sie unbedingt achten

Wenn Sie sich für diese Art von Urlaub entscheiden, sollten sie auf einige Dinge achten:

  • Lassen Sie sich keinesfalls stören! Am besten Handy und Klingel abstellen. Sie sind für keinen zu erreichen
  • Planen Sie großzügig. Setzen Sie sich nicht unter Stress. Stehen Sie spät auf, lassen Sie sich beim Frühstück Zeit und schauen Sie eine Attraktion an, vielleicht noch eine zweite bevor Sie dann den Abend mit Wein und urlaubsmäßiger Musik ausklingen lassen.
  • Planen Sie trotz allem finanzielle Kosten ein – etwa für die besonderen Zutaten fürs Essen, Kochkurse oder kostenpflichtige Videos von Attraktionen.

Artikel-Bewertung

Klicken Sie zur Bewertung auf einen Stern.

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

© 2021 . All Rights Reserved.