s Stadtführung Spezial Düsseldorf

Stadtführung Spezial Düsseldorf

Facebooktwittergoogle_pluspinterest
39.00 €

Sightseeing mal anders

    Stadtführung Spezial

    Besondere Themen oder außergewöhnliche Führungen machen das Cityseeing zum echten Erlebnis. Abseits der Touristen-Ströme bringt Ihnen der Stadtführer die Stadtgeschichte(n) nahe. Nicht Zahlen, Gebäude und berühmte Persönlichkeiten der Stadt stehen im Vordergrund, sondern das aktive erleben mit unterschiedlichen Sinnen. Dabei kann der kriminalistische oder auch Geschmackssinn gefragt sein. Anderswo verschwinden Sie in der Unterwelt oder erkunden nächtliche Gassen oder das schillernde Nachtleben in den besten Szene-Lokals. Selbst Einheimische werden bei der Stadtführung Spezial noch so einige Besonderheiten über ihre Heimatstadt lernen. Gehen Sie auf Entdeckertour!

     
    :

     

    Schlagworte

    Ideal auch für Grüppchen und Junggesellenabschiede. , Viele Anekdoten und Dönekes über die Rivalität der beiden Städte., Ein Alt und ein Kölsch inklusive. , Ein "Halve Hahn" (Roggenbrötchen mit Käse und Würzzutaten) im Brauhaus inklusive.


     

     

    Ähnliche Veranstaltungen

     

    weitere Veranstaltungsorte


    Stadtführung - interessante Städte bei einem Spaziergang erleben

    Den Weg durch die Stadt begleitet ein sachkundiger Führer oder Führerin, die bedeutsame Punkte und Objekte vorstellen. Da die Führungen zwischen einer Stunde bis zu vier Stunden dauern kann, sollten die Teilnehmer körperlich fit und gut zu Fuß sein. Je nach physischer Konstitution können die Teilnehmer die passende Tour für sich wählen. Sie bestimmen für sich persönlich den zeitlichen Rahmen und die thematischen Schwerpunkte. Gute Stadtführer stellen sich auf ihre Zuhörer sowohl im Tempo als auch in der Lautstärke ihrer Sprache individuell ein. Sie zeigen und erklären die schönsten Ecken, interessante Bauwerke und attraktive Sehenswürdigkeiten. Der Vorteil bei dieser Form der Stadtbesichtigung ist, dass der Stadtführer angesprochen werden kann und noch einmal detailliert und persönlich erklären kann. Er kann gegebenenfalls auch aktuelle Daten und Hinweise geben. Manche Stadtführungen werden unter bestimmten Themen durchgeführt. So gibt es beispielsweise Stadtführungen mit dem Nachtwächter, der manche Anekdoten oder gruselige Vorkommnisse zu erzählen weiß. Stadtführungen mit kulturellem Bezug werden signifikante Kirchen, Opern oder Theater besonders herausstellen und vor Ort länger verweilen. Gewinnbringend für die Teilnehmer sind Geschichten, die mit dem Objekt verbunden sind. Auf diese Art bleiben die Gebäude viel besser in Erinnerung. Anschaulich werden architektonische Schönheiten dokumentiert, wenn der Stadtführer nicht nur auf die Stilepoche hinweist, sondern dazu besondere Ereignisse mit einflechten kann. Sie machen den Ort durch die persönliche Geschichte noch einprägsamer.

    Mit dem Bus eine Stadtrundfahrt unternehmen

    Jeder Tourist hat andere Vorstellungen, was er von einer Stadt sehen möchte und was er vor Ort erleben möchte. Ob historischen Stadtrundfahrt oder eine lockere Biertour, ganz entspannt die Sehenswürdigkeiten an sich vorüberziehen lassen oder Action spüren - die Stadt per Bus zu erkunden, hält alle Möglichkeiten bereit. Bei einer Stadtrundfahrt lernen die Besucher die schönsten Seiten der Stadt, versteckte Plätze und bekannte Attraktionen vom Bus aus kennen. Dabei werden unter anderem Themenrundfahrten angeboten, die die Stadt ganz klassisch bei Tag mit allen ihren Schönheiten präsentiert. Anders ist es mit einer Lichterfahrt nach Eintritt der Dunkelheit. Dabei treten die Faszination einer beleuchteten Großstadt oder die Romantik historischer Plätze in den Vordergrund. Mit dem Audio Guide wird den Busgäste nicht nur visuell die Stadt vorgestellt. Sie werden auch durch Live-Kommentare unterhalten und auf die Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten hingewiesen. Wer an bestimmten Punkten der Stadt länger verweilen möchte, wählt ein Hop On Hop Off-Angebot. Diese Möglichkeit gibt es in vielen Städten. Ganz spontan können die Touristen an einer reizvollen Ecke aussteigen, die sie gerne näher besichtigen möchten. Später steigen sie in den nächsten Bus wieder ein und setzen die Stadtrundfahrt fort. Solche Form der Stadtrundfahrt ist besonders für die Touristen interessant, die in kurzer Zeit die bedeutendsten Teile und Bauten einer Stadt kennenlernen möchten.

    Mit Sightseeing-Touren nach festem Fahrplan

    Typisch für eine angebotene Sightseeing-Tour ist, dass ein Bus von einer bestimmten Haltestelle aus startet und nach festem Fahrplan die Touristen durch die Stadt zu interessanten Zielen fährt. In größeren Städten konkurrieren verschiedene Busanbieter mit unterschiedlichen Routen durch die Stadt, die teilweise auch von mehreren Haltestellen aus starten. Für so eine Sightseeing-Tour können bei Fremdenverkehrsämtern oder Tourist-Informations-Zentren bereits im Vorhinein Fahrkarten gekauft werden. Zum Teil können auch hierbei Hop On Hop Off-Angebote genutzt werden. In größeren Städten, die an Flüssen liegen oder wie beispielsweise Hamburg oder Bremen einen Hafen haben, können diese Sightseeing-Touren auch mit Hafenrundfahrten oder Rundfahrten mit Ausflugsschiffen kombiniert werden. Diese Touren kann jeder Gast individuell für sich planen und gestalten. Er hat die Möglichkeit, die Stadt so zu erleben, wie er es sich wünscht. Über Lautsprecher oder Kopfhörer gibt es in den Bussen oder auf den Schiffen die Informationen zu den bedeutendsten Ziele an der Route.

    Fazit

    Eine Städtetour lässt sich immer auf die persönlichen Wünsche und Vorstellungen abstimmen. Jeder kann für sich entscheiden, ob er die Sehenswürdigkeiten intensiver erleben möchte oder ob er sich nur einen mehr oder weniger oberflächlichen Eindruck von der Stadt machen möchte. Inzwischen haben sich viele Städte und Stadtführer auch den besonderen Wünschen ihrer Gäste geöffnet. So werden mittlerweile neben den fußläufigen Stadtführungen auch Touren mit dem Fahrrad durch die Stadt angeboten. Dabei werden die Parks und Grünanlagen in den Vordergrund gestellt. Wie am Beispiel von Berlin werden auch Wanderungen durch die malerische Landschaft rund um Berlin angeboten oder geschichtsträchtige Wanderungen wie beispielsweise über den Berliner-Mauerweg. Ähnliches gibt es genauso rund um München und durch die Parks und zu den Schlössern. In gleicher Form gibt es das unter anderem auch in Hamburg, Köln, Stuttgart oder im Ruhrgebiet. Selbst den Wünschen von Joggern und aktiven Läufern tragen die Städte Rechnung. Je nach Fitness-Level können Städte über Jogging-Strecken erlaufen werden. Dabei kommen die Jogger in völlig neue Ecken und gewinnen traumhafte Einblicke. Es bieten sich unendlich viele Möglichkeiten, eine Stadt zu erobern. Wie wäre es mit einer Paddeltour auf der Alster oder einer Gourmet-Tour durch die besten Restaurants einer Stadt? Die Stadtführung mit einem Stadtführer wird zu einer optimalen "Insidertour" gegenüber der anonymen Sightseeing-Tour. Ein perfekter Städtetrip sieht für jeden anders aus. Jeder entscheidet für sich, wie er die Stadt erleben möchte und danach wählt er aus den unzähligen Möglichkeiten seine optimale Tour aus.
     

    Besucher:137


    Stadtführung Spezial-Düsseldorf
    4 stars – based on 5741 reviews
    © 2021 . All Rights Reserved.