Tanzkurse in München

25 Angebote

oder: Veranstaltung / Kurs frei nach Namen suchen
 
Tanzkurse in München ✔
Tanzkurse in München ✔
Tanzkurse in München ✔
Tanzkurse in München ✔
Tanzkurse in München ✔
Tanzkurse in München ✔
Tanzkurse in München ✔
Tanzkurse in München ✔
Tanzkurse in München ✔
Tanzkurse in München ✔
 
 
Seite 1 von 3 Seiten
123»

Burlesque Tanzekurs in München

SternSternSternSternStern5

Burlesque Tanzekurs in München

Erfinde Deine Weiblichkeit im 4 x 75-minütigen Burlesque Basic- oder Burlesque Thementanzkurs neu u... zum Angebot »

 
Preis: 40.00 €

Bollywood Tanzkurs in München - 5er-Karte

SternSternSternSternStern5

Bollywood Tanzkurs in München - 5er-Karte

Bei diesem Bollywood Tanzkurs wird der Teilnehmer in eine farbenprächtige indische Glitzerwelt e... zum Angebot »

 

Geschenk-Box: Tanzkurse - Spaß an der Bewegung in München

Geschenk-Box: Tanzkurse - Spaß an der Bewegung in München

Mit den richtigen Schritten wird auf der Tanzfläche jeder zu John Travolta. Der Beschenkte wähl... zum Angebot »

 
Preis: 88.00 € Entfernung: 2.88 km

Hochzeitstanzkurs München

Hochzeitstanzkurs München

Hochzeits-Tanzkurs oder Privatstunde für 2 Personen oder für ein Paar , Erlernen der wichtigste... zum Angebot »

 
Preis: 88.00 € Entfernung: 2.88 km

Privater Tanzkurs München

Privater Tanzkurs München

Gesellschaftstanz-Privatstunde für 2 Personen oder für ein Paar , Erlernen der wichtigsten Schr... zum Angebot »

 
Preis: 88.00 € Entfernung: 2.88 km

Privater Tanzkurs München

Privater Tanzkurs München

Discofox-Privatstunde für 2 Personen oder für ein Paar , Erlernen der wichtigsten Schritte unte... zum Angebot »

 
Preis: 169.00 € Entfernung: 2.88 km

Strip-Workshop München

Strip-Workshop München

Exklusiver Gruppen-Stripkurs vom Europameister und Chippendales-Tänzer , Sektempfang, Gruppenfo... zum Angebot »

 
Preis: 48.00 € Entfernung: 3.97 km

Tango lernen Munduuml;nchen - Anfundauml;nger in München

SternSternSternSternStern5

Tango lernen Munduuml;nchen - Anfundauml;nger in München

Entdecke einen faszinierenden neuen Tanz. In 3 Unterrichtsstunden zu je 90 Minuten wirst Du argentin... zum Angebot »

 
Preis: 56.00 € Entfernung: 3.97 km

Tango lernen München - Fortgeschrittene

SternSternSternSternStern5

Tango lernen München - Fortgeschrittene

In 3 Unterrichtsstunden zu je 105 Minuten wirst Du argentinischen Tango lernen. Der Kurs vertieft be... zum Angebot »

 
Preis: 56.00 € Entfernung: 3.97 km

Tango lernen Munduuml;nchen - Mittelstufe in München

SternSternSternSternStern5

Tango lernen Munduuml;nchen - Mittelstufe in München

Erweitere Deine Tangoerfahrung. Mit einigen Grundkenntnissen bewandert, tauchst Du hier tiefer in di... zum Angebot »

 
Entfernung: 4.99 km

Kindertanz in München-Schwabing

SternSternSternSternStern5

Kindertanz in München-Schwabing

Alle Kinder, die Musik mögen, können beim Kindertanz ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Bei... zum Angebot »

 
Seite 1 von 3 Seiten
123»

Welche Arten von Tanzkursen gibt es? Welche sind besonders beliebt?

Tanzen – aber bitte richtig

Sich zur Musik zu bewegen ist für viele enorm wichtig. Tanzen bringt einen in Schwung, es ist gesellschaftlich im Fokus und zudem ist es auch noch sportlich. Ob man sich entschließt, einfach nur zu schöner Musik zu tanzen oder es als Sport zum Ausgleich des täglichen Sitzens bei der Arbeit sieht, spielt dabei keine Rolle und tut dem Spaß dabei keinerlei Abbruch. Viele lieben beim Tanzen den Takt zur Musik, andere mögen den perfekten Gleichschritt mit ihrem Tanzpartner ganz besonders. Manch einer hat seinen Partner fürs Leben beim Tanzen kennengelernt. Viele sehen Tanzen als eine Art gesellschaftliches Ereignis, andere schätzen das Zurschaustellen ihrer Tanzkünste. Um das Tanzen richtig zu erlernen, gibt es 1001 Tanzkurs zu entdecken – am besten im Internet auf Seiten wie https://www.veranstaltungen-regional.de/tickets/workshops-und-kurse/Tanzkurse/. Hier findet man garantiert den passenden Tanzkurs für sich allein oder gemeinsam mit seinem Partner.

Tanzkurse in Hülle und Fülle

Tanzkurse gibt es in einer großen Auswahl zu entdecken und man muss sich vorab dafür entscheiden, wo man eigentlich einsteigen möchte. Sind vielleicht schon Grundkenntnisse vorhanden? Möchte man sich eventuell auf eine Veranstaltung wie eine Hochzeit oder einen Ball vorbereiten? Oder will man einfach nur einmal etwas Neues ausprobieren? Hier werden die wichtigsten Tanzkurse vorgestellt, damit die Qual der Wahl leichter fällt.

Standardtänze

In einem Tanzkurs für Standardtänze lernt man die wichtigsten Tänze kennen, die zum Standard gezählt werden. Dazu gehören die Tänze Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Foxtrott, Slowfox, Quickstep sowie Tango. Diese Tänze werden auch Gesellschaftstänze genannt, weil sie generell in Gesellschaft bei Tanzveranstaltungen und Bällen getanzt werden. Im Grundkurs erlernt man die ersten Grundschritte, im Fortgeschrittenenkurs die erweiterten Schritte und Drehungen.

Lateinamerikanische Tänze

Die Gesellschaftstänze werden ergänzt durch die Lateinamerikanischen Tänze wie Samba, Rumba, Cha-Cha-Cha, Jive und Paso Doble. Diese oft temporeichen Tänze zu fetziger Musik bringen die Tänzer richtig zum Kochen und man kann das lateinamerikanische Flair dieser Tänze förmlich spüren. Auch hierbei gibt es in der Regel Anfänger- sowie Fortgeschrittenenkurse für die Teilnehmer im Angebot.

Turniertanzen

Hat man dann richtig Gefallen an den Standardtänzen und den Lateinamerikanischen Tänzen gefunden, kann man sich für das Turniertanzen einschreiben. Hier werden auf gut organisierten Turnieren des Deutschen Tanzsportverbands in verschiedenen Altersklassen und Leistungsgruppen die Gesellschaftstänze gemeinsam mit seinem Partner in einer bestimmten Reihenfolge getanzt. Darüber hinaus finden Weltmeisterschaften und andere Veranstaltungen statt.

Salsa, Merengue & Co.

Wer die Standardtänze schon gelernt hat oder einfach einmal etwas Neues ausprobieren möchte, der findet sicherlich großen Spaß an den Tänzen der besonders tanzwütigen Nationen wie Mexico, der Karibik und Kuba. Mit großer Leichtigkeit schwebt man hier über das Parkett und fühlt sich wie beim Karneval in Rio oder vergleichbaren Veranstaltungen. Ob heißer Salsa aus Lateinamerika, fetziger Mambo aus Kuba oder Merengue aus der Dominikanischen Republik – alle haben eins gemeinsam: sie machen enorm viel Spaß und lassen ihre Tänzer schweißtreibend zu fetziger Musik tanzen. Auch der Tango Argentino hat eine lange Tradition im fernen Argentinien und lädt zum aufregenden Nachmachen dieses eleganten Tanzes ein. Oder vielleicht doch lieber Bachata aus der Dominikanischen Republik erlernen?

Tanzkurse für die Hochzeit

Auf einer Hochzeit wird standardmäßig das Tanzen vom Brautpaar eröffnet. Daher empfiehlt es sich, vorab einen Tanzkurs zu besuchen, damit das vielleicht bisher tanzunkundige Paar eine gute Figur vor ihren Hochzeitsgästen auf der Tanzfläche macht. Es werden verschiedene Hochzeitstanzkurse angeboten, entweder in der Gruppe oder auch individuelle Kurse beim privaten Tanzlehrer. Hierbei erlernt man die einfachsten Schritte auf die Schnelle und der große Auftritt an seinem besonderen Tag wird beispielsweise mit einem Walzer zum unvergesslichen Erlebnis.

Besondere Specials

Sucht man eher das ganz Spezielle, ist man mit einem Tanzkurs zum Thema Burlesque gut beraten. Frau lernt hierbei ganz spielerisch sich erotisch zu bewegen, ohne dabei die Hüllen fallen zu lassen. Wer das „Hüllen fallen lassen“ ganz gekonnt lernen möchte, der besucht einen Strip-Workshop. Hot!
 

Eigene Angebote in der Kategorie Tanzkurse in München eintragen
 
Tanzkurse in München ✔
5 stars – based on 1915 reviews
© 2020 . All Rights Reserved.