Kategorien:

Wissenswertes zum Thema Golf

Wissenswertes rund um Golf
Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Golf ist eine Ballsportart, mit dem Ziel einen kleinen Ball mittels Schläger von einem bestimmten Abschlagspunkt mit möglichst wenigen Schlägen in ein Loch zu spielen. Das Spiel hatte im 16. Jahrhundert auf den britischen Inseln seinen Ursprung und verbreitete sich rasch nicht nur auf den europäischen Kontinent, sondern auch in den britischen Kolonien wie USA und Indien.

Die richtige Golf-Ausrüstung

Golfschläger:

Bis zu 14 unterschiedliche Schläger können auf einen Golfplatz mitgenommen werden. Welchen davon man jeweils verwendet, ist abhängig von der Entfernung zum Loch. Je länger der Schläger ist, desto stärker der Abschlag und die Reichweite.

Golfball:

Ein Golfball muss einen Durchmesser von mindestens 42,67 mm haben und das Gewicht darf bei höchstens 45,93 g liegen. Die Oberfläche besteht aus kleinen Dellen, in der Fachsprache auch Dimples genannt. Diese sind für die Verringerung des Luftwiderstands verantwortlich.

Trolley:

Der Trolley dient dazu, den Golfbag (mit den Schlägern) und andere Dinge zu transportieren, die man während des Spiels benötigt, beispielsweise Bälle, Regenschutz und Verpflegung. Dabei gibt es auch solche mit Elektroantrieb oder auch mit Sitzgelegenheit.

Golftrainig

Grundsätzlich gibt es vier Bereiche, die beim Erlernen und bei der Ausübung des Golfsports wichtig sind:

1) Physis

Kondition, Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit sind gefordert. Diese Eigenschaften kann man sich durch diverse andere Sportarten leicht selbst antrainieren. Die Physis ist auch die Grundlage für die Konzentrationsfähigkeit. Wer bei den letzten Löchern erschöpft ist, kann sich auch nicht mehr richtig auf den Abschlag konzentrieren. Ein Golfplatz kann mehrere Kilometer lang sein und das Spiel kann einige Stunden dauern.

2) Psyche

Die Vermeidung von Stress ist ein wichtiger Faktor beim Golf. Dabei hilft es zu wissen, welche Nahrung einem dabei hilft, wenn man längere Zeit auf dem Platz unterwegs ist. Das Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit und zum eigenen Körper schaffen ein Selbstbewusstsein, welches beim Sport generell extrem wichtig sind. Dieses Wissen kann man sich auch außerhalb der Golfsaison mit Büchern oder DVDs selbst leicht aneignen.

3) Taktik

Die Analyse eines abgelaufenen Spiels ist dabei sehr entscheidend. Wo hat man Fehler gemacht, hätte man bei diesem oder jenen Abschlag einen anderen Schläger verwenden sollen, wo gibt es noch Möglichkeiten der Verbesserung. All dieser Punkte sollte man sich widmen, um beim nächsten Training gezielt darauf einzugehen.

4) Technik

Training an der Technik kann man nahezu überall und immer durchführen, sei es zu Hause, auf einer Driving Range oder in einer Halle. Das Schwunggefühl beim Abschlag ist der wahrscheinlich wichtigste Faktor beim Golfen.

Golfregeln

Ziel ist es, den Ball mit möglichst wenig Schlägen in ein kreisrundes Loch zu spielen. Dieses Loch kann auch mehrere hundert Meter entfernt liegen. Ein Golfplatz hat 9 bis 18 Bahnen und kann daher bis zu sieben Kilometer lang sein. Wird ein Ball nicht ordnungsgemäß gespielt, weil er etwa in einem Teich versank, gibt es bestimmte Möglichkeiten das Spiel fortzusetzen, allerdings mit Strafpunkten versehen.

Golfbegriffe

  • Par: Damit ist die Anzahl der Schläge gemeint, die sein sehr guter Profi benötigt, den Ball im Loch zu versenken. Die Anzahl der Par ist natürlich von Bahn zu Bahn unterschiedlich, je nach Schwierigkeitsgrad.
  • Ass: Auch whole-in-one genannt, bezeichnet einen Abschlag, der direkt ins Loch geht.
  • Range Fee: Darunter versteht man die Gebühr, die für die Nutzung der Anlage zu bezahlen ist. Insbesondere gilt dies für Trainingseinrichtungen wie Driving Range oder eines 6-Loch-Platzes
  • Greenfee: Ist die Gebühr für die Nutzung der Anlage, wenn man auf dieser nicht Mitglied ist, also beispielsweise im Urlaub.

Viel Spaß bei Golfen

Artikel-Bewertung

Klicken Sie zur Bewertung auf einen Stern.

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

Ähnliche Artikel:

  • Newsletter

    Immer auf dem neuesten Stand! Geben Sie einfach Ihren Ort, sowie die gewünschten Kategorien an und Sie erhalten regelmäßig unseren Newsletter mit den aktuellsten Veranstaltungen. Die Anmeldung dauert nur eine Minute!
    Newsletter bestellen »
© 2020 . All Rights Reserved.