Der nächste Frühling kommt bestimmt – jetzt schon einen Besuch einer Gartenmesse planen

Gartenmesse

Der Garten ist das Heiligtum und die Wohlfühloase vieler Hobbygärtner sowie stolzer Gartenbesitzer. Da wird gewerkelt und gebuddelt, gepflanzt und gestaltet, eingerichtet und mehr. Der Garten wird zum zweiten Wohn- und Aufenthaltsort erkoren und vieles findet mittlerweile immer häufiger einfach unter freiem Himmel statt. Damit der Garten auch so richtig schön einladend wirkt und auch ist, wird alles Erdenkliche daran gesetzt, ihn nicht nur in den schönsten und prächtigsten Blütenfarben präsentieren zu können, sondern auch mit immer wieder neuen Kreationen und Gestaltungsideen zu füllen und neu zu entdecken.

Da kommt der nächste Besuch einer Gartenmesse genau richtig, denn nirgends sonst kann man an einem Ort auf einem Schlag so viele Ideen in Bezug auf neuen Pflanzen- und Blumensorten wie auch neuen Gestaltungselementen erleben und entdecken, wie auf diesen beliebten Messen.

Im Frühling den Besuch der nächsten Gartenmesse notieren

Die Auswahl und Vielfalt an verschiedenen Dingen, die allesamt zum Garten gehörend sind, ist auf den üblichen Gartenmessen kaum zu toppen. Und dass besonders hierzulande eine ganze Armada an verschiedenen Messen rund um den Garten ausgerichtet werden und gut besucht sind, zeigt das große Interesse an diesen Messen. Besonders in den vergangenen Jahren hat das Interesse zugenommen, denn der Garten zuhause entpuppt sich durch die klimatischen Veränderungen immer mehr zum zusätzlichen Lebensort und Lifestyle. Je nach Bundesland, werden regelmäßig etliche Messen in den Großstädten veranstaltet, darunter in den Regionen Nordrhein-Westfalen, Baden-Würrtemberg, Bayern, Berlin, Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Thüringen, Schleswig-Holstein. Aber auch selbst unsere Nachbarländer laden jährlich zu schönsten Messen ein, da kann man dann auch schon einmal in die Schweiz reisen und den Urlaub gleich mit einer Gartenmesse verbinden, oder auch nach Österreich. Denn auch hier gibt es immer wieder die neuesten Trends und Ideen zu bestaunen. Die jeweiligen Daten zu den Messen kann man in der Regel im Internet unter den jeweiligen Veranstaltungskalendern erfahren.

Alles rund um den Stein

Der Naturstein ist wieder sehr beliebt und man sieht ihn besonders in Gärten wieder überall. Die verschiedenen Steine aller Art sind ideal, um sie auch an ganz verschiedenen Stellen des Gartens einzubringen. Als Gehwege, wie auch als Sitzplätze, Ablagen und Co. können Basalt, Sandstein und Granit ihre Dienste verrichten. Aber auch Kiesel und Mauersteine bringen die perfekte Optik in den Garten und vieles mehr rund um die Stein.

Ein passender Zaun muss sein

Auch die Grundstücksbegrenzung und er klassische Gartenzaun müssen einfach sein. Besonders dann, wenn es sich um einen Garten handelt, der an weiteren Grundstücken unmittelbar angrenzt. Da ist der passende Zaun einfach obligatorisch und dient zum Einen als optische Grenze zum Nachbargrundstück und sichert aber auch gleichermaßen das eigene Grundstück, wenn beispielsweise Hunde oder auch Kleinkinder sich im Garten aufhalten sollen. Auch hierfür findet man auf Gartenmessen ebenfalls einen große Auswahl an verschiedenen Möglichkeiten.

Das Gartenmobiliar

Zu guter Guter Letzt müssen es am Ende auch die richtigen und passenden Gartenmöbel für das Gartenhaus sein, die das Gesamtpaket “wunderschöner Garten” abrunden. Hier ist es wichtig, dass man zum Einen auf die Bequemlichkeit des jeweiligen Mobiliars achtet, aber auch auf die Schönheit und dass sie sich leicht in das optische Gartengefüge einbringen können.

  • Was wollen Sie erleben?


    nur Onlinekurse


     

    Newsletter

    Immer auf dem neuesten Stand!
    Geben Sie einfach Ihren Ort, sowie die gewünschten Kategorien an und Sie erhalten regelmäßig unseren Newsletter mit den aktuellsten Veranstaltungen. Die Anmeldung dauert nur eine Minute!

    Newsletter bestellen »

© 2022 . All Rights Reserved.