Die besten Historischen Stadtführungen in Berlin

Die besten Historischen Stadtführungen in Berlin

Historische Stadtführungen Berlin
Facebooktwittergoogle_pluspinterest

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die besten historischen Stadtführungen in Berlin vor.

BERLINS DUNKLE VERGANGENHEIT

Das ehemalige Hauptquartier der Gestapo, der Ort, wo sich einst der Führerbunker befand, das Holocaust-Mahnmal oder das Dokumentationszentrum Topografie des Terrors: Ihr privater Guide bringt Ihnen die Schrecken der Nazi-Zeit anhand historischer Sehenswürdigkeiten auf einem rund zweieinhalbstündigen Rundgang näher. Tauchen Sie in das dunkelste Kapitel der Berliner Vergangenheit ein und besuchen Sie dazu geschichtsträchtige Orte und Erinnerungsstätten der NS-Zeit. Im Anschluss können Sie außerdem noch entdecken, wie Berlin aus den Trümmern wieder auferstanden ist und sich zur modernen Metropole entwickelt hat.

KRIMINALFÜHRUNG DURCH DAS HISTORISCHE BERLIN

Auf dieser Stadtführung hören Sie spannende und schaurige Storys über Berliner Kriminelle von früher bis heute. Lernen Sie Berlin auf unserer spannenden Tour aus einer ganz neuen Perspektive kennen. Die Tour beginnt am Alexanderplatz in Berlins Mitte. Danach führt der Weg Sie weiter zum Alexa, an Stelle der Shopping Mall befand sich einst das Polizeipräsidium, genannt die „Rote Burg“. Der Spaziergang führt anschließend an die Spree, zur Alten Münze und zum beliebten Nikolaiviertel. Die geschilderten Kriminalfälle ereigneten sich in der Weimarer Republik. Ihr Tourguide berichtet aber auch von der ganz besonderen Situation bei der Bekämpfung der Kriminalität im geteilten Berlin und über die aktuellere Kriminalgeschichte der Hauptstadt.

HAUPTSTADT UNTERM HAKENKREUZ

Die thematischen Stadtführung vermittelt Wissen über die Herrschaft der Nazis und die dunkelste Zeit der Berliner Geschichte. An den verschiedenen Stationen wird die besondere Rolle Berlins beim Auf- und Abstieg des Nationalsozialismus beleuchtet. Start ist am 1936 erbauten Olympiastadion. Anschließend führt die rund fünfstündige Tour die Teilnehmer zum Mahnmal Gleis 17 am S-Bahnhof Grunewald und danach ins alte Regierungsviertel mit den ehemaligen Machtzentralen von Gestapo und SS.

HÖRSPAZIERGANG UND AUSSICHT

Erkunden Sie das historische Zentrum Berlins in einem Hörspiel zum Mitlaufen und genießen Sie die Aussicht Vom Fernsehturm. Sie starten mit einem Glas Sekt auf dem Alexanderplatz, von wo aus Sie sich auf eine Hörspielreise durch das historische Zentrum begeben. Es geht an der Marienkirche vorbei zum Roten Rathaus, weiter Richtung Schlossplatz und Berliner Dom. Sie verlassen die Museumsinsel über die Friedrichbrücke und kommen zum Jugendstilensemble der Hackeschen Höfe und zur legendären Volksbühne. Von dort ist es nur noch ein kurzes Stück zurück zum Alexanderplatz. Ohne sich in die Warteschlange einreihen zu müssen, bringt Sie der Fahrstuhl hoch hinauf in die Kuppel des Berliner Fernsehturms.

DAS HISTORISCHE HERZ NEUKÖLLNS

Die Tour führt rund um den Richardplatz in Neukölln. 1360 wurde hier das Dorf Richardsdorp gegründet, aus dem Neukölln hervorgegangen ist. Auf der Tour sehen Sie die Dorfschmiede, die Bethlehemskirche, das Denkmal Friedrich-Wilhelm I, das böhmische Dorf und den Comenius Garten. Ein Schwerpunkt neben den historischen Sehenswürdigkeiten ist die Geschichte der böhmischen Einwanderer, die sich 1737 aus dem damaligen Böhmen in Rixdorf ansiedelten. 1912 wurde Rixdorf in Neukölln umbenannt.

HISTORISCHE STADTFÜHRUNG BERLINER MAUER

Besichtigen Sie die Überreste der Berliner Mauer und erleben Sie eines der emotionalsten Kapitel der Berliner Geschichte. Von der Warschauer Straße aus führt der Spaziergang über die Oberbaumbrücke zur East Side Gallery und anschließend zur Bernauer Straße. Dort wurde 1985 die Friedenskirche gesprengt, Menschen sprangen aus ihren Fenstern in die Tücher der Feuerwehrleute. Und die Bernauer Straße war auch Schauplatz der berühmten Tunneldurchbrüche vom Ostteil Berlins in den Westteil der Stadt. Aus den Resten der gesprengten Kirche wurde die neue Friedenskirche gebaut. Vom Informationszentrum aus kann man noch den ehemaligen authentischen Mauerstreifen sehen.

BERLIN ENTDECKEN — HISTORISCHE STADTFÜHRUNG

Berlin wartet mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und historisch bedeutungsvollen Orten auf. Entdecken Sie auf dieser Tour Berlin zu Fuß und lassen Sie sich von einem qualifizierten Guide die Highlights zeigen. Sie wollen in kurzer Zeit so viel wie möglich sehen und erleben, aber eine Busrundfahrt ist Ihnen zu oberflächlich? Dann schließen Sie sich unserem charmanten Stadtführer an und entdecken Sie Berlin zu Fuß. Ihr Guide wird Ihnen auf dieser vierstündigen Tour alles Wissenswerte über die wechselvolle Geschichte Berlins nahebringen: von der preußischen Hohenzollerndynastie über die Schrecken der beiden Weltkriege bis in die Neuzeit. Highlights der Tour sind das Brandenburger Tor, die Reste der Berliner Mauer, der Hitlerbunker, der Checkpoint Charlie, das Holocaust Mahnmal, die Museumsinsel, der Reichstag, das Stadtschloss, der Lustgarten und der Berliner Dom, der Bebelplatz, die Humboldt-Universität und der Fernsehturm.

Ob spannende Kriminalgeschichten, die Schrecken der Nazizeit, Mauerbau oder moderne Sehenswürdigkeiten. Es ist für jeden die richtige Tour dabei!

Artikel-Bewertung

Klicken Sie zur Bewertung auf einen Stern.

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

© 2021 . All Rights Reserved.