Kategorien:

Was sind Gastro Events?

Gastroevents
Facebooktwittergoogle_pluspinterest
Jede Veranstaltung ist auf irgendeiner Weise auch ein Event, dass kann zum Beispiel eine Messe sein. Nun ist nicht unbedingt das gesamte Messegelände ein Event, es ist aber durchaus möglich, dass verschiedene Firmen auf dem Messegelände ein Event veranstalten. Interessant sind dabei die vielen unterschiedlichen Gastro Events.

So könnte man auch sagen, die Oktoberfest-Veranstaltung in München gehört zu einem großen Event. Warum? Im Gegensatz zu einer Kirmesveranstaltung mit Karussells werden in fast jedem Festzelt Events geboten, mit schillernden Figuren aus Politik, Film und Schlagerbusiness. So gesehen ist ein Event eine Veranstaltung, zu der nicht jeder Zugang hat, außer mit einer Einladung. So kommt z. B. in das Käferzelt auch nicht jeder Hans und Franz.

Was gibt es für Gastro Events?

Die Bambi-Verleihung ist mehr oder weniger eine Veranstaltung. Daraus ergibt sich im Anschluss der Veranstaltung ein Event vom Veranstalter. Um ein Event auszurichten, gibt es Event-Agenturen. Diese kümmern sich für das jeweilige Event um das Catering und die Lokation selbst, im Bereich der Gestaltung. Quasi bürgt die Event-Agentur für das ganze Event an diesem Abend. Dazu gehört der Einlass, die Tischreservationen, die Dekoration inklusive der Bestuhlung, als auch um die Mitarbeiter an diesem Abend.

Modeevents

Eine Modenschau wie die Pret a Portier in Frankreich ist als Event anzusehen. Die Models sind zwar kein Event, dafür aber ein Highlight. Auch hier gibt es zu diesem Event Einladungskarten und im Anschluss ein Event-Catering mit Champagner und kulinarischen Köstlichkeiten.

Geburtstagsevents

Eine Nachtbar oder Discothek besteht seit 10 Jahren und gibt zu diesem Anlass ein Event, was so viel bedeutet: Es kommen nur geladene Gäste, Getränke und Speisen sind an diesem Abend frei und für die Unterhaltung sorgt ein bekannter Star oder DJ. So ein Event ist nicht gerade preiswert, aber der Veranstalter verspricht sich davon einen nachhaltigen Erfolg.

Unterschiedliche Veranstaltungen im Eventbereich

Bei Events wird unterschieden zwischen einer Erlebnisgastronomie und einer Eventgastronomie. Zu den Erlebnissen in der Gastronomie zählen z. B. Drachenfliegen oder Trecking touren auf unwegsamem Gelände. Hier gibt es höchstens mal eine Flasche Wasser zwischendurch.

Von einem Gastro Event erwartet der Veranstalter immer ein erlesenes und ausgesuchtes Publikum, so auch auf den Modenschauen, die ja schließlich in der Preislage von dem erlesenen Publikum gekauft werden sollen.

Kulinarische Highlights an verschiedenen Orten

Auch dazu zählen Events und können normal gebucht werden, ohne Kontoauszug.
Zum Beispiel American Express bietet ihren Kunden mit der Platin und der schwarzen Kreditkarte kulinarische Event in verschieden Ländern und Städte. Hier bieten dann Spitzenköche ein Gala-Buffet, welches dem Genießer lange in Erinnerung bleibt.

Gastro Events müssen nicht immer nur die Reichen anziehen, es gibt durchaus auch interessante Events für Jedermann. Derartige Event gibt es online im Internet und finden in verschieden Städten statt. Besonders interessante Events finden z. B. auf einer Burg, in einem Schloss, Gutshaus oder einem renommierten 5 Sterne Hotel statt. Ein Festessen in einer solchen Kulisse kann schon als Event bezeichnet werden.

Woher stammt die Idee „Eventgastronomie?

Schon Anfang der 50er Jahre hat Gerhard Käfer „Eventgastronomie betrieben. Da gab es diesen Begriff noch gar nicht. Käfer bezeichnete sich selbst als kulinarischer Verwöhner und Party-Intendant. Von den damals noch unwirtschaftlichen Gesetzen hatte sich Käfer verabschiedet und inszenierte Uferpartys an der Isar, organisierte in den Alpen Gipfelfeste oder verwandelte mit Zustimmung der Kuh ihren Kuhstall in einen orientalischen Basar.

Dafür wurde Käfer in der Münchener Schickeria hochgeschätzt und geliebt. Er war quasi Vorreiter und gastronomisches Vorbild für die nachfolgende Generation in der Gastronomie. So war die Bezeichnung „Event Catering“ mehr bekannt als „Partyservice“.

Es ist auch nicht verwunderlich, dass Catering zu einem kulinarischen Event avancierte. Auf einem Event möchten die Gäste angenehm unterhalten und überrascht werden. Neben „Flying Buffets“ und „Front Cooking“ gesellen sich mittlerweile auch exklusive Tischbuffets, um Gäste zu gewinnen. Immerhin wird über einem Event wesentlich länger gesprochen, als über eine Zeitungsannonce. Von der Werbewirksamkeit einmal ganz zu schweigen.

Volks-Events

Momentan sind Scheunenfeste auf einem Bauernhof als Event heiß begehrt. Der Knaller sind Partys oder Firmenevents in einer ehemaligen Kirche. Bei den Events geht es immer nur darum, etwas Besonderes zu bieten. Das kann eine Kulisse sein oder eine kulinarische Herausforderung.

Ein besonderes Event bietet der Circus „Roncalli“. Hier geht es nicht nur um Clowns oder Tierdressuren, absolute Spitzenköche sorgen für ein besonderes und unvergessliches Highlight an diesem Abend.

Fazit:

„Und ist die Luft zu Hause einmal raus, suche Dir ein Gastro Event und mach das Beste draus“. Die Bandbreite der Gastro Events ist so vielfältig und bietet für jeden ein gelungenes Abenteuer. Auch als Geschenk sehr interessant.

Artikel-Bewertung

Klicken Sie zur Bewertung auf einen Stern.

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

  • Freitextsuche

     

    Newsletter

    Immer auf dem neuesten Stand! Geben Sie einfach Ihren Ort, sowie die gewünschten Kategorien an und Sie erhalten regelmäßig unseren Newsletter mit den aktuellsten Veranstaltungen. Die Anmeldung dauert nur eine Minute!
    Newsletter bestellen »
© 2019 . All Rights Reserved.