s Arten und Vorteile von Küchenmaschinen

Arten und Vorteile von Küchenmaschinen

Küchengeräte
Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Küchenmaschinen sind die idealen Küchenhelfer. Egal, ob Standmixer, Stabmixer oder die universelle Allround-Küchenmaschine, alle erleichtern auf ihre Art und Weise die Küchenarbeit. Küchenmaschinen werden entweder elektronisch oder mechanisch angetrieben, welche je nach Maschinentyp Mixen, Hacken, Schlagen, Kneten und sogar Kochen, Erhitzen und Backen. Vor allem Berufstätige schätzen diese zeitsparenden Helfer in besonderem Maße.

Arten von Küchenmaschinen im Überblick

  • Stabmixer
  • Rührmaschine/Handrührgerät
  • Brotbackautomat
  • Multifunktionsküchenmaschine
  • All-in-one-Küchenmaschine mit Koch- und Wärmefunktion
  • Standmixer
  • Nicer-Dicer
  • Mikrowelle
  • Fritteuse/Heißluftfritteuse

Die Vorteile der einzelnen Küchenmaschinen

Stabmixer
Der Stabmixer ist ein kleines Multitalent, wenn es schnell gehen muss. Er ist zudem sehr handlich, schnell zur Hand und kann platzsparend aufbewahrt werden. Zudem muss es nicht erst aufgebaut werden, sondern er wird lediglich aus zwei Teilen zusammengesetzt und ist sofort einsatzbereit. Dieses Küchengerät eignet sich besonders zum Aufschlagen von Sahne oder zum Pürieren der Zutaten für eine sämige Bratensoße sowie für einen schnellen Shake.

Rührmaschine /Handrührgerät
Dieser Küchenhelfer bewährt sich schon seit Jahrzehnten zur Zubereitung von Teigen aller Art. Mühelos knetet das Gerät mit seinem kräftigen Rühr- und Knetwerk Brot, -Nudel, -Kuchen oder Kloßteig völlig selbstständig. Niemand muss mehr mit großem Kraftaufwand den Teig mit den Händen kneten.

Brotbackautomat
Mit Brotbackautomaten lässt sich leckeres Brot selbst backen. Die Backkammer ist horizontal oder vertikal angebracht. Mit einigen Brotbackautomaten kann sogar eingeweckt werden. Eine Gemeinsamkeit aller Typen ist das Kneten des Teigs und das anschließende Backen. Die gewünschte Temperatur und Backzeit kann über eine digitale Anzeige eingestellt werden.

Multifunktionsküchenmaschine
Diese Küchenmaschine, mit seinen vielen Zubehörteilen, ist heute aus keiner Küche mehr wegzudenken. Der Küchenhelfer kommt dort zum Einsatz, wo die menschliche Kraft zu Ende ist. Außerdem spart sie viel Zeit. Dieses Multitalent, rührt, knetet, raspelt, reibt, zerkleinert und schneidet Obst und Gemüse in verschiedene Formen. Dabei wird alles in der dazugehörigen Schüssel aufgefangen. Also allen in allen eine saubere Sache.

All-in-one-Küchenmaschine mit Koch- und Wärmefunktion
Sie ist die Königsklasse unter den Küchenmaschinen, denn sie übernimmt nicht nur das Zerkleinern usw., sondern auch das Erwärmen und Kochen einiger Speisen unter anderem Suppen. Das ist besonders praktisch, wenn keine Lust oder Zeit zur Essenszubereitung mit den Händen zur Verfügung steht.

Standmixer
Als Einzelgerät dient ein Standmixer zum Zerkleinern oder Zusammenmixen von Obst und Gemüse sowie anderen Speisen. Geräte mit stärkerem Motor und einer hohen Umdrehungszahl sind auch für die Zubereitung von Smoothies geeignet.

Nicer-Dicer
Der Nicer-Dicer wird immer beliebter, denn er ist ein idealer Küchenhelfer, der ganz ohne Strom auskommt. Er hat jede Menge Zubehörteile mit denen sich in Windeseile ein Salat
zubereiten lässt. Manch einer kann ihn sich aus der Küche nicht mehr wegdenken, andere wiederum kennen den Nicer-Dicer noch nicht. Deshalb wird er hier etwas näher vorgestellt.
Er ist klein und kompakt, dadurch kann er platzsparend aufbewahrt werden. Mit seinen zahlreichen Extras ist er schneller aufgebaut als eine große Küchenmaschine. Und das beste er funktioniert ohne Strom. Was kann der Nicer-Dicer?

  • In verschiedenen Größen Raspeln
  • Reiben in unterschiedlich dicken Scheiben
  • Die Auffangbox kann gleichzeitig zur Aufbewahrung genutzt werden. Der passende Deckel ist dabei.
  • Zerkleinern und Schneiden in verschiedenen Größen und Formen
  • Pürieren, Verquirlen, Verrühren und Hacken

Der Nicer-Dicer lässt sich unkompliziert reinigen und ist auch für den Geschirrspüler geeignet. Ihn gibt es in verschiedenen Ausführungen von 8- bis 34-teilig.

Mikrowelle

Je nach Typ kann mit einer Mikrowelle schnell Essen aufgewärmt, gegrillt und aufgetaut werden. Es kann damit auch Essen zubereitet werden. Mikrowellen gibt es mit und ohne Drehteller, wobei die Variante ohne Drehteller die bessere ist.

Fritteuse/Heißluftfritteuse

Besonders die Heißluftfritteuse macht in der Küche Sinn, wenn man sich gesund ernähren möchte. Sie funktioniert praktisch wie die Umluft im Backofen und kommt ganz ohne Öl aus. Das hat Vorteile, denn es kann kein heißes Öl herumspritzen, ist gesünder als eine übliche Fritteuse und lässt sich prima reinigen. In ihr lassen sich auch leckere Mahlzeiten zubereiten und kleine Kuchen können gebacken werden.

Fazit

Alle Arten von Küchenmaschinen haben die Vorteile der Zeitersparnis, der Arbeitserleichterung und funktionieren mit und ohne Strom. Der entscheidende Vorteil ist die Platzersparnis, denn es muss nicht für jeden Arbeitsgang ein extra Gerät benutzt werden. Die modernen Küchenmaschinen haben so viele Zubehörteile, dass 1 bis 3 Küchengeräte ausreichen.

Tipp: Tolle Küchenmaschinen finden Sie auf https://www.kuechenmaschinetests.com

Artikel-Bewertung

Klicken Sie zur Bewertung auf einen Stern.

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

© 2021 . All Rights Reserved.