s Hundemessen - was sie für Tierbesitzer bieten und bringen

Hundemessen – was sie für Tierbesitzer bieten und bringen

Hundemesse
Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Der Hund ist neben der Katze unser Lieblingshaustier. Und Millionen Menschen halten in ihren Haushalten einen oder gleich mehrere Hunde. Damit die Tiere auch von A bis Z rundum versorgt sind, muss jegliches Zubehör mit an Bord und stets griffbereit sein. Dazu zählen nicht nur Futter und Leine, sondern auch Spielzeug, Schlafplatz und vieles mehr. Innovative Neuheiten und alles, was das Halterherz der Hunde begehrt, finden sich häufig am besten auf Hundemessen.

Denn dort werden nicht nur tausende Artikel für den Hund und um das Thema Haustier angeboten. Auch Interessantes, wie beispielsweise diese Aspekte werden beleuchtet: Wie halte ich den Hund am besten, wie kann ich an Turnieren mit ihm teilnehmen und was genau benötigt man. Kann ich Sport mit dem Hund betreiben und welchen überhaupt? Diese Dinge und vieles mehr wird auf den Messen behandelt und auch demonstriert. Hundemessen sind beliebt und begehrt, umso größer wächst die Schar derer an, die sich dem Hundethema annehmen.

Die beliebtesten Hundemessen auf einen Blick

Allein unter dem Slogan. Mein Hund – Partner auf vier Pfoten, werden jedes Jahr etliche Messen ausgerichtet. Im Fokus dieser Messen steht allerdings nicht nur die Ausstattung für Hunde, sondern auch Dienstleistungen und Trends zum Thema selbst. Die Messen unter diesem Motto sind von Timmendorfer über Lübeck, bis hin zur Mannheimer Markthalle, Straubing, Bad Tölz und Co. vertreten Neben Zubehör, Futter und Pflegeprodukten für den Vierbeiner können hier auch Informationen zu Hundesalons und Hundeschulen, zu Therapeuten und zur Hundegesundheit in zum Teil anschaulichen Vorführungen eingeholt werden.

Darüber hinaus wird ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten. Dieses umfasst neben dem allseits beliebten Dogcasting auch sportliche Aktivitäten wie Hunderennen und Dogdance, Agility Parcours und Rettungshundestaffeln und vieles mehr. Um den ein oder anderen Artikel einzukaufen, kann man vor Ort das obligatorische Hundeshoppen vollziehen, wie aber auch das Ganze zusätzlich von zuhause aus starten. Man kann auch das Portal Knuffelwuff aufsuchen und tüchtig durchstöbern. Denn auch hier gibt es jede Menge unterschiedlichster Artikel und Produkte, die allesamt mit dem Thema Hund und Hundehaltung zu tun haben und teilweise sehr innovativ sind. Vom besonderen Hundebett, über Körbchen, dem Futter, die Leine, das Halsband, oder auch das Mäntelchen für den Winter und vieles mehr. Zu den mit beliebtesten Hundemessen gehören unter anderem die fünf Meilensteine. Das sind zum Einen die Messen-Klassiker Mein Hund, Doglive, oder auch CaniMedica, die IHA und die Hundemesse.de.

Was man finden wird

Bei Hundemessen treffen sich in der Regel ausschließlich Hundefreunde und Halter. Aber auch jene, die vorhaben sich irgendwann einmal einen Hund anzuschaffen. Im Vergleich zur Auswahl wie auch zur Vielfalt und Breite des Angebotes, sind diese Messen natürlich das beste, was man unternehmen kann, um sich von A bis Z rund ums Thema Hund zu informieren. Sich auszutauschen und vielleicht sogar schon erste Kontakte zu Züchtern und Auffangstationen und auch anderen Tierheimen zu knüpfen. Denn unter den Ausstellern befinden sich meist unzählige Anbieter, die genau dieses Segment bedienen und sich und ihre Unternehmen und auch Zuchten präsentieren.

Tipp: Wer vor hat sich zum ersten Mal einen Hund anzuschaffen, der sollte sich immer am besten unter erfahrenen Hundehaltern schlau machen können und vielleicht auch unter die Arme helfen greifen können. Den besonders beim ersten Mal macht jeder letztlich immer den ein oder anderen Fehler. Messen sind zudem ein toller Ort, um sich vorab wichtige Infos zum Thema Hund zu beschaffen.

Artikel-Bewertung

Klicken Sie zur Bewertung auf einen Stern.

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

© 2021 . All Rights Reserved.