Kategorien:

O’zapft is – Bierzapfanlagen bei Veranstaltungen kommen immer gut an

Bierzapfanlagen bei Veranstaltungen
Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Gäste, die zu einer Veranstaltung eingeladen werden, wollen sich in erster Linie gut aufgehoben fühlen und sich wohlfühlen. Dazu gehört je nach Schwerpunkt und Ziel der Veranstaltung selbst, dass man sich als Ausrichter sehr stark und intensiv ums Wohl der Gäste kümmert. Da muss die Bestuhlung sitzen, die Stehtische hübsch zurechtgemacht werden und die Projektionsleinwand genau im richtigen Winkel hängen. Die Beamer müssen funktionieren, die Tontechnik und vieles mehr. Doch ganz besonders viel Aufmerksamkeit gehören der Bewirtung und des Caterings bei jeder Veranstaltung. Denn Essen und Trinken gehören immer dazu und sorgen dafür, dass die Gäste sich rundum zufrieden aufgehoben fühlen.

Zapfanlagen als ideale Helfer

Bei Großveranstaltungen wird gerne viel getrunken. Und, was biete sich da nicht besser an, als beispielsweise auf ein frisch gezapftes kühles Blondes zurückgreifen zu können. Besonders in heißen Monaten, wenn womöglich das jeweilige Event auch noch draußen unter freiem Himmel stattfindet, ist die ausreichende Getränkezufuhr für die Gäste das A und O. Aber auch bei Veranstaltungen in Messehallen ist ein schönes Bier zum Essen immer wieder gerne gesehen. Und selbst dann, wenn man als kleiner Gastgeber einen schönen runden Geburtstag mit Freuden feiern möchte oder eine Party schmeißt, sind Bierzapfanlagen ideale Helfer, um für das leibliche Wohl sorgen zu können.

Das Equipment

Für die Zapfanlagen selbst benötigt man in der Regel nur wenig Equipment. Denn die Anlagen sind von Hause aus sehr kompakt und werden mit den wesentlichen Bestandteilen der Ausstattung selbst angeliefert. Einzig die CO2 Flaschen, die man zum Auffüllen nach Bedarf und Anwendung benötigt, müssen nachgekauft werden. Man kann aber auch bei der Bestellung ganz einfach dazu übergehen, die jeweiligen benötigten CO2 Flaschen für Zapfanlagen online zu kaufen, bei ich-zapfe.de beispielsweise. Hier offenbart sich ein großes Repertoire an unterschiedlichen CO2 Flaschen und Größen, sowie auch andere wertvolle Infos und Wissenswertes in Bezug auf Zapfanlagen. Wichtig ist, dass man auf die jeweils unterschiedlichen Flaschengrößen und Umfänge achtet. Somit reicht beispielsweise eine Flasche mit 0,5 Kilogramm für 150 Liter Bier, eine Flasche mit zwei Kilogramm für 600 Liter Bier. Das sollte man im Vorfeld auf jeden Fall überdenken und schon bei der Anzahl der potenziellen Gäste auf einen durchschnittlichen Pro-Kopf-Verbrauch berechnen. Und kalkulieren.

Vielseitig verwendbar

Was die meisten nicht wissen ist, dass man die Flaschen übrigens nicht nur zum Bier zapfen nutzen könnte. Auch beim Camping oder für ein gewöhnliches Aquarium für Fische kann man durchaus die CO2-Flaschen nutzen. Das Wiederauffüllen der Flaschen ist leicht an vielen orten möglich und bedarf nur wenig Zeitaufwand. Die jeweiligen Ventile sollte hin und wieder einmal ausgetauscht werden, je nachdem wie stark die Abnutzung ist. Die Halterungen für die Flaschen sollten ebenfalls unterschiedlich sein, denn die Flaschengrößen sind es schließlich auch. Auch darauf muss geachtet werden, bevor es mit dem Zapfen so richtig losgeht. In puncto Oktoberfest und alles, was in irgendeiner Form damit zusammenhängt, ist eine Bierzapfanlage sowieso ein absolutes Muss bei Partys und Co., die diesem Motto unterliegen.

Artikel-Bewertung

Klicken Sie zur Bewertung auf einen Stern.

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

  • Freitextsuche

     

    Newsletter

    Immer auf dem neuesten Stand! Geben Sie einfach Ihren Ort, sowie die gewünschten Kategorien an und Sie erhalten regelmäßig unseren Newsletter mit den aktuellsten Veranstaltungen. Die Anmeldung dauert nur eine Minute!
    Newsletter bestellen »
© 2019 . All Rights Reserved.