Kategorien:

Tipps zum Gitarre lernen

Gitarre lernen
Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Gitarre spielen zu können, das macht nicht nur großen Spaß sondern hört sich auch super an. Musikinstrumente gibt es viele, dennoch zieht es die meisten zur Gitarre. Wenn Sie sich diesen Artikel durchlesen, dann wird Sie wohl auch das Fieber gepackt haben.

Zunächst einmal ist es wichtig, dass Sie die Grundlagen beherrschen. Dazu kommt der Grundsatz: Übung macht den Meister. Daher sollten Sie regelmäßige Noten, Akkorde und Griffe üben. Denn je mehr sie üben, desto selbstständiger werden Sie beim Spielen. Am besten ist es täglich zu üben und sich für das Spielen eine bestimmte Zeit am Tag freizuhalten. Gleichzeitig dürfen Sie nicht vergessen sich mit dem Instrument regelmäßig zu beschäftigen. Dabei ist es wichtig die Gitarre kennen zu lernen und über die Möglichkeiten Bescheid zu wissen, die Sie mit dem Instrument haben. Ebenso, auch wenn es ermüden scheint, darf die Theorie nicht vernachlässigt werden. Es lohnt sich also auf Fragen nach dem Aufbau und der Funktionsweise eine Antwort zu kennen. Wenn Sie nicht voran kommen, dann ist es sinnvoll sich zurückzulehnen und mithilfe von einigen YouTube Video dem Problem auf den Grund zu gehen. Online finden Sie zahlreiche Anleitungen verpackt in Videos. Geben Sie einfach die gewünschte Frage in die Suchmaschine ein und Sie stoßen auf eine Videoantwort. Das Beste daran ist, dass alles auch noch kostenlos ist. Auch können Sie das Video beliebig oft ansehen und nach Belieben vor- oder zurückspulen. Alternativ können Sie sich auch zu einem kostenlosen Gitarren Crashkurs entscheiden.

Wenn Sie die erste Schritte auf Ihrem Weg gegangen sind, dann lohnt es zu reflektieren. Was können Sie? Was können Sie noch nicht? Was ist zu verbessern? Was möchten Sie erreichen? Gerade auf die letzte Frage lohnt es sich einzugehen. Denn Sie sollten sich stets Ihre Ziele vor die Augen führen und an diesen fortwährend arbeiten. Ein Ziel kann sein, ein bestimmtes Stück zu lernen oder eine andere Gifftechnik zu beherrschen. bei Ihrer Zielsetzung sind Sie vollkommen frei. Dennoch bietet es sich an nicht gleich zu Beginn nach den Sternen zu greifen. Damit ist es gemeint besser in kleinen Schritten zu gehen und sich kleine Ziele zu setzten. Diese können einfacher erreicht werden und Sie bleiben motiviert. Auch die richtige Motivation darf nicht fehlen. Um diese zu erreichen ist es sinnvoll, sich mit anderen zusammenzuschließen. Hören Sie sich in Ihrem Freundeskreis um und erfahren Sie, wer auch ein Instrument lernen möchte. idealerweise stoßen Sie vielleicht auf jemanden, der ebenfalls Gitarre spielen lernt oder sich an einem anderen Instrument versucht. Wenn Sie beide flüssig spielen können, dann lohnt es sich ebenso die Gründung einer Band in Erwägung zu ziehen. Auch bietet sich an, sich ein Vorbild zu suchen. Verfolgen Sie die Erfolgsgeschichten von anderen Musikern und lassen Sie sich von ihnen inspirieren. Ein weiterer Tipp ist es sich das Spielen der Lieblingsmusik zum Ziel zu machen. Auf diese Weise haben Sie nicht nur Spaß am Spielen, sondern ebenso an der Musik. Ein guter Musiker zeichnet nicht nur sein technisches Können, sondern ebenfalls die richtige Haltung aus. Daher sollten Sie auf Ihre Haltung achten oder noch besser von außenstehen Personen darauf achten lassen.

Weitere nützliche Tipps zum Gitarre lernen finden Sie auf der Website gitarrenwerkstatt.net.

Artikel-Bewertung

Klicken Sie zur Bewertung auf einen Stern.

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

  • Freitextsuche

     

    Newsletter

    Immer auf dem neuesten Stand! Geben Sie einfach Ihren Ort, sowie die gewünschten Kategorien an und Sie erhalten regelmäßig unseren Newsletter mit den aktuellsten Veranstaltungen. Die Anmeldung dauert nur eine Minute!
    Newsletter bestellen »
Veranstaltungen-Regional
© 2019 . All Rights Reserved.