Was sind “Slow Juicers”?

Slow Juicers
Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Slow Juicer verarbeiten Obst und Gemüse langsam zu frisch gepressten Säften. Diese langsamen Entsafter produzieren mehr Fruchtfleisch. Da beim Entsaften weniger Wärme entsteht, bleiben etwas mehr Nährstoffe im Saft erhalten. Wenn ein eigener Entsafter wie der Angel Juicer in Ihrer Küche steht, produzieren Sie einen nahrhaften Saft bei einer anständigen Saftausbeute. Der Gesamtgeschmack und das Mundgefühl der Säfte, die auf einem Slow Juicer hergestellt werden, lassen nichts zu wünschen übrig. Wenn Sie ein Gerät suchen, das einen großartig schmeckenden, nährstoffreichen Saft erzeugt, dann sollten Sie bei unserem Angel Juicer zugreifen. Dieses Modell ist imstande Ihrem Obst und Gemüse möglichst viele Nährstoffe zu entziehen. Mithilfe seines 3-stufigen-Entsaftungs­systems mit den Zwillings-Press­walzen erzielen Nutzer mit einem Angel Juicer, eine um bis zu 30 Prozent höhere Saftausbeute als mit herkömmlichen Geräten. Außerdem lässt sich dieses hochwertige Modell schnell und einfach reinigen.

Merkmale und Besonderheiten

Der Angel Juicer ist ein professioneller Entsafter mit einem strahlenden Edelstahlgehäuse. Diese Modelle mit dem luxuriösen Look sind mit einem patentierten 3-stufigen Entsaftungssystem und mit Zwillings-Presswalzen ausgestattet. Die Geräte der Luxusklasse werden sowohl mit hartem Gemüse als auch mit weichem Obst fertig. Sie werden von einem 3-PS-Motor angetrieben und arbeiten mit einer niedrigen Drehzahl von nur 82 U/min. Auf diese Weise holen sie den gesamten Saft aus Ihren Produkten. Übrig bleiben nur sehr trockene Trestern. Schon seit Jahrzehnten verwendet man hierzulande Entsafter. Slow Juicer mit den niedrigeren Drehzahlen werden immer beliebter, da sie im Vergleich zu herkömmlichen Modellen (3.500 U/min bis 10.000 U/min) mit 80 bis 200 U/min arbeiten. Sie bieten ihren Nutzern ein außergewöhnliches Entsaftungserlebnis, denn sie produzieren schmackhaftere und gesündere Getränke. Die horizontalen Entsafter wie etwa unser formschöner Angel Juicer arbeiten langsamer als die vertikalen Modelle. Außerdem ermöglichen Ihnen die horizontalen Versionen mehr Vielseitigkeit, da Sie mit diesen Typen auch Nussbutter, Babynahrung und mehr herstellen können.

“Slow Juicer – Vorteile

Langsame Entsafter produzieren Saft von höherer Qualität und erzielen mehr Saft aus den Produkten. Slow Juicer extrahieren Nährstoffe und Enzyme effizienter als Zentrifugalentsafter. Sie können damit auch Blattgemüse wie Spinat und kleine Mengen Weizengras entsaften; Zentrifugalentsafter sind dazu nicht in der Lage. Bei abgefüllten, pasteurisierten Säften geht der Großteil der Nährstoffe verloren. Wenn Sie allerdings regelmäßig kaltgepresste frische Säfte im Geschäft kaufen, wird das in der Regel schnell teuer. Falls Sie vorhaben Ihre Ernährung regelmäßig mit nährstoffreichen Säften zu anzureichen, dann ist eine Investition in einen Slow Juicer sehr zu empfehlen. Jeder weiß, dass Säfte am besten schmecken, wenn sie frisch sind. Kaltgepresste Getränke aus einem langsamen Entsafter schmecken nicht nur fantastisch, diese Obst- und Gemüsesäfte halten im Kühlschrank bis zu 72 Stunden. Durch das langsame, kalte Entsaften wird weniger Oxidation erzeugt. Anzuführen gilt es außerdem, dass Sie mit einem Slow Juicer mehr Dinge entsaften können als mit einem herkömmlichen Zentrifugalentsafter. Denn Produkte wie Spinat, Grünkohl und jedes andere dunkle Blattgemüse werden im herkömmlichen Entsafter zwar zerkleinert aber es werden kaum Säfte extrahiert. Dank der Pressfunktion im Slow Juicer ist die Saftausbeute deutlich höher.

Artikel-Bewertung

Klicken Sie zur Bewertung auf einen Stern.

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

© 2021 . All Rights Reserved.