Kategorien:

Cocktailkurs

Gintastings / Ginkurse
Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Cocktails selber herzustellen ist eine interessante Idee, die sich sehr gut auch für einen Jungessellenabschied in Düsseldorf eignet. Dabei dürfen natürlich auch einige selbst hergestellten Getränke probiert werden.

Cocktailkurs in Düsseldorf: hebt die Gläser!

Einen Cocktail selber herzustellen ist eine Kunst für sich. Beim Junggesellenabschied in Düsseldorf erlernen die Teilnehmer genau das. Der Cocktailkurs ist immer ein ganz besonderes Erlebnis. Wir erläutern, was es dabei alles zu beachten gilt und was die Gin-Cocktails so besonders macht.

Wie läuft der Cocktail Kurs mit anschließendem Gin Tasting ab?

  • Beim Cocktailkurs in Düsseldorf wird in folgender Reihenfolge der Kurs durchgeführt:
  • Begrüßung durch den Barkeeper in der Bar
  • Vorstellen der verschiedenen Cocktails
  • Erläuterung der Utensilien (wie zum Beispiel Jigger, Shaker oder Stößel)
  • Waren- und Gläserkunde
  • Erläuterung der verschiedenen der Zubereitungsarten (wie zum Beispiel Shaken, Rühren, Bauen)
  • Zubereiten der Getränke durch die Teilnehmer (wenn gewünscht unter Anleitung)
  • Dekoration der Cocktails
  • optional: Gin Tasting

Wie wird ein Gin-Cocktail hergestellt?

Wer auf dem JGA in einem Kurs Gin-Cocktails herstellen will, kann dabei aus vielen unterschiedlichen Varianten wählen.

Die beliebtesten ihrer Zunft sind Folgende:

  • Bramble (frische Brombeeren, die den Gin gekonnt in Szene setzen)
  • Clover Club (Gin und Himbeeren)
  • Dry Martini (der Klassiker unter den Gin-Cocktails)
  • Earl Grey Martini (wird mit Zitronensaft und Zuckersirup hergestellt)
  • Gin & Juice (im Sommer sehr erfrischend)
  • Gin & Tonic (gibt es in vielen Varianten)
  • Gin Basil Smash (frischer Basilikum bringt das Aroma des Gins sehr gut nach vorne)
  • Gin Buck (Ginger Ale und Zitronensaft)
  • Gin Gin Mule (frischer Cocktail aus New York)
  • Sloe Gin Fizz (wird mit Schlehen Gin hergestellt, der ihm die rote Farbe verleiht)
  • Tom Collins (Klassiker, der mit hergestellt wird)

Für wen eignet sich der Cocktailkurs

Wie bereits erwähnt ist es eine wahre Kunst, leckere alkoholische Getränke zu mixen. Der Cocktailkurs in der Rheinmetropole eignet sich daher für alle, die diese einmal in einer echten Bar erlernen wollen. Zudem kann er ein echtes Erlebnis für einen JGA (Junggesellenabschied) sein. Denn auf einem solchen spielt Alkohol zumeist ohnehin eine wichtige Rolle. Da bietet es sich geradezu an, einem solchen Kurs mit anschließendem Gin-Tasting in Düsseldorf beizuwohnen.

Das Schöne ist, dass die Teilnehmer auf dem Cocktail-Kurs nicht nur etwas über das Handwerk des Barkeepers erfahren, sondern gleichzeitig auch viele neue Cocktail-Variationen erlernen, die sie zu Hause für die Freunde oder die Familie zubereiten können. Häufig erhalten Sie die Gerichte auch auf einem Zettel, um sie auch noch am nächsten Tag nachvollziehen zu können. Der Cocktailkurs in Düsseldorf findet auf der längsten Theke der Welt statt. Hierbei handelt es sich um eine sehr lange Aneinanderreihung von circa 250 Kneipen, Bars und Restaurants auf recht engem Raum. Wer mit dem Junggesellenabschied unterwegs ist und nach weiteren Tasting Angeboten auf der Suche ist sollte bei www.JGA24.net fündig werden.

Wer sich für den Cocktailkurs in der Rheinmetropole Düsseldorf , sollte sich ein genaues Datum überlegen und dann eine Anfrage stellen. Wenn die Teilnehmer beim Lernen Hunger bekommen, können sie sich Snacks oder andere Speisen bestellen!

Artikel-Bewertung

Klicken Sie zur Bewertung auf einen Stern.

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

  • Freitextsuche

     

    Newsletter

    Immer auf dem neuesten Stand! Geben Sie einfach Ihren Ort, sowie die gewünschten Kategorien an und Sie erhalten regelmäßig unseren Newsletter mit den aktuellsten Veranstaltungen. Die Anmeldung dauert nur eine Minute!
    Newsletter bestellen »
© 2020 . All Rights Reserved.