Lifestyle-Trends 2021 – das ist dieses Jahr angesagt

Lifestyle-Trends 2021 – das ist dieses Jahr angesagt

Lifestyle-Trends 2021
Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Das letzte Jahr war vor allem durch eins geprägt: die weltweite Ausbreitung der Corona-Pandemie. Lockdowns und Ausgangsbeschränkungen sorgten dafür, dass viel mehr Zeit zuhause verbracht wurde und waren so für die Entstehung zahlreicher neuer Trends verantwortlich. Das Erstellen verrückter Videos auf TikTok, Jogginghosen und Schlafanzüge als Ausgehoutfit und rapide steigende Klickzahlen für Haarschneide-Tutorials auf YouTube waren nur einige davon.

Die weitere Entwicklung der Covid-19-Situation im neuen Jahr ist in vielerlei Hinsicht noch nicht eindeutig absehbar – einige Lifestyle-Trends jedoch schon. Das erwartet euch 2021:

Mode: Komfort geht vor

Für viele war die Jogginghose das meistgetragene Kleidungsstück 2020. Und auch in diesem Jahr bleiben wir bequemen Outfits treu. Lässige Loungewear bleibt in und wird lediglich etwas stylischer. Sets aus weichen Stoffen, bestehend aus niedlichen Tops und weiten Hosen werden das Trendkleidungsstück 2021. Und auch in Sachen Unterwäsche steht der Komfort im Vordergrund. Bralettes, also BHs ohne ungemütliche Bügel und Einlagen, ersetzen zunehmend den ehemals beliebten Push-Up.

Ernährung: hin zur bewussten Küche

Wer nicht andauernd bestellen oder jeden Tag Nudeln mit Pesto essen wollte, musste sich 2020 zwangsläufig mit seiner Küchenausstattung vertraut machen. Als Folge davon setzten sich viele Menschen erstmals genauer mit ihrer Ernährung auseinander und begannen, Mahlzeiten bewusster zu planen. Egal, ob Intervallfasten, Clean Eating oder vegane Ernährung – vergangen geglaubte Ernährungstrends erlebten einen zweiten Frühling, der sich bis in das neue Jahre zieht.

Fitness: ab ins Home Gym

Die wiederholte Schließung der Fitnessstudios im vergangenen Jahr motivierte zahlreiche Fitnessfans dazu, ihr Home Gym aufzurüsten und Work-Out-Pläne für zuhause in ihren Tagesablauf zu integrieren. YouTube-Videos wie die der deutschen Fitness-Influencerin Pamela Reif wurden im letzten halben Jahr durchschnittlich mehr als fünfmal so oft angeschaut, wie in den Monaten davor. Experten halten es für wahrscheinlich, dass viele Sportliebhaber ihre neue, heimische Sportroutine auch nach einer Öffnung der Fitnessstudios beibehalten werden.

Urlaub: wir bleiben zuhause!

Die Urlaubslage für dieses Jahr bleibt unsicher. Viele planen aus diesem Grund keine großen Reisen, sondern denken stattdessen an Urlaub auf Sylt, an der Ostsee oder in den bayrischen Alpen. Auch deutsche Campingplätze wurden im letzten Jahr wieder vermehrt angefahren und werden wohl auch 2021 noch mehr Nachfrage erleben.

Artikel-Bewertung

Klicken Sie zur Bewertung auf einen Stern.

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

© 2021 . All Rights Reserved.