Kategorien:

Partnersuche mal anders: Tipps und Veranstaltungsideen für Singles

Veranstaltungen / Partnersuche
Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Wer Single ist, meldet sich heutzutage schnell bei einer – oder sogar mehreren – Partnerbörse(n) an und verbringt viel Zeit damit, auf dem Sofa zu liegen und durch unzählige Singleprofile zu scrollen. Klar, keiner ist gerne für eine lange Zeit Single, aber geht die Suche nach einem Partner nicht auch aufregender? Wer gerne aktiver sein will bei der Partnersuche, z. B. bei Parship, für den haben wir hier ein paar Möglichkeiten zusammengestellt, wo man am besten mit einem passenden Partner in Kontakt treten kann und welche Veranstaltungen als absolute Geheimtipps für verzweifelte Singles gelten!

Tipps für eine erfolgreichere Partnersuche

Vor der eigentlichen Partnersuche kann man sich selbst weiterentwickeln und sich nützliche Tipps für das Kennenlernen mit anderen holen. So werden in Großstädten wie zum Beispiel Berlin, München und Köln Flirtseminare und Single-Coachings angeboten.

Manchmal zweifelt man als Single an sich selbst, wenn man einfach keinen passenden Partner findet. Hierfür bieten Coaches persönliche Gespräche an, um das eigene Verhalten zu reflektieren und mögliche Lösungen zu finden, sollte man selbst seinem Glück zur Partnerschaft im Weg stehen. Für ein Gespräch mit einem Außenstehenden, dem man die eigenen Sorgen anvertrauen kann, eignet sich solch ein Coaching sehr gut.Die Kunst des Flirtens

Professionelle Coaches bringen einem in mehrstündigen Seminaren Tipps und Tricks bei, wie man das Gegenüber am besten mit Worten und der eigenen Körpersprache beeindrucken kann. Die Seminare gibt es sowohl für Frauen als auch für Männer. Man lernt, selbstbewusster zu kommunizieren und worauf es bei dem ersten Gespräch ankommt – und zwar nicht nur auf das Gesagte, sondern auch auf die Mimik und Gestik. Es kann sehr schnell passieren, dass man vor lauter Nervosität beim ersten Date mit der eigenen Körpersprache die falschen Signale sendet. Dem soll in einem solchen Seminar entgegengewirkt werden. So fühlt man sich sicherer beim Ansprechen und kann entspannter Gespräche mit (noch) fremden Leuten führen. Immerhin könnte man den Partner fürs Leben verpassen, nur weil man sich nicht traute, ihn anzusprechen.

Ein etwas anderes Kennenlernen

Wenn man langweilige Dates in Restaurants satthat, ist hier definitiv etwas Aufregenderes dabei!

Workshops und Kurse

Wer gerne mal was Neues ausprobieren will oder sich weiterentwickeln möchte, hat die Möglichkeit, an einem Workshop teilzunehmen. Ob ein Kochkurs, ein DIY-Workshop oder ein Fotokurs – wer sagt, dass man das nicht mal alleine, ohne Freunde, ausprobieren kann? Und dabei noch Ausschau nach einem potenziellen Partner hält.
Auch ein Sprachkurs eignet sich perfekt, um neue, interessante Leute kennenzulernen. Das gemeinsame Lernen sorgt schnell für eine Verbundenheit zueinander und man hat definitiv immer etwas, worüber man sprechen kann. Wer noch einen Schritt weitergehen möchte, dem stehen Tanzkurse zur Verfügung – eine tolle Möglichkeit, sich nicht nur mental näher zu kommen.

Speziell für Singles mit Kind wäre das Backen von Plätzchen in einem Kurs eine Alternative. So hat man auch als alleinerziehendes Elternteil die Chance, jemanden kennenzulernen.Oder lieber mehr Bewegung?

Man will etwas für die Figur tun und sich ein wenig bewegen, aber man klickt sich am Ende doch lieber durch Partnerbörsen – gemütlich auf dem Sofa liegend. Hier die Lösung: Partnersuche und Sport miteinander verbinden! Auf einer Wandertour kann man so nicht nur tolle Aussichten genießen, sondern hat auch viel Zeit, neue Kontakte zu knüpfen und den ein oder anderen besser kennenzulernen. Das geht auch ganz ausgefallen mit Alpakas.

Und wer es noch ein wenig aufregender mag, für den werden deutschlandweit Kurse in allen möglichen Sportarten angeboten: Klettern, E-Bike-Touren, Kampfsport, Schießen, Tauchen oder Stand-Up-Paddling. Etwas Neues auszuprobieren stärkt außerdem das Selbstbewusstsein – ein Plus für die Partnersuche. Auf diese Weise trifft man auch Leute mit schon mal einem gemeinsamen Interesse, was in einer Bar oder in einem Club nicht so einfach ist. 

Fazit

Es gibt etliche Unternehmungen und Veranstaltungen, an denen man auch als Single teilnehmen kann und gleichzeitig nach einem Partner mit ähnlichen Interessen Ausschau halten kann. Für manche muss man sich ein wenig aus der eigenen Komfortzone hieven, aber es könnte sich allemal lohnen. Die Chance, einen passenden Partner zu treffen, ist so höher als auf der Straße – und man hat gleich ein gemeinsames Hobby oder etwas, was man gemeinsam noch lernen kann. Vor allem Flirtseminare sind eine potenzielle Chance für suchende Singles, die man in Betracht ziehen kann, sodass es auch beim nächsten ersten Date besser läuft – egal, ob man sich über das Internet oder beim Kochkurs kennenlernte. Auf die Frage „Wie habt ihr euch kennengelernt?“ antworten zu können „Bei einer Alpakawanderung“ oder „Bei einem Cocktailkurs“ klingt allemal spannender als „Übers Internet“, meinst Du nicht auch? Also, worauf wartest Du noch?

Artikel-Bewertung

Klicken Sie zur Bewertung auf einen Stern.

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

  • Newsletter

    Immer auf dem neuesten Stand! Geben Sie einfach Ihren Ort, sowie die gewünschten Kategorien an und Sie erhalten regelmäßig unseren Newsletter mit den aktuellsten Veranstaltungen. Die Anmeldung dauert nur eine Minute!
    Newsletter bestellen »
© 2020 . All Rights Reserved.